Drucken Redaktion Startseite

Decktaxen Coolmore NH-Stallions

Flemensfirth, mit 27 Jahren der Senior der NH-Stallions in Coolmore. Foto. offiziell

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 600 vom Freitag, 10.01.2020

Mit einer Decktaxe von 6.000 Euro steigt Maxios (Monsun) im Castlehyde Stud in Irland in seine neue Karriere als National Hunt-Stallion ein, ein Tarif, der 2019 auch auf dem Fährhof erhoben wurde. Crystal Ocean (Sea The Stars), den mancher Deckhengsthalter auch gerne in sein „Flach“-Portfolio aufgenommen hätte, geht mit einer Taxe von 8.000 Euro seinen Job an. Unverändert wird die Liste der Hengste in der NH-Abteilung von Coolmore von dem Veteran Flemensfirth (Alleged) angeführt, der mit 27 Jahren immer noch im aktiven Dienst ist. Walk in the Park (Montjeu), der seit 2016 im Grange Stud steht, wird seit dessen Ankunft im Grange Stud mit „private“ angeboten. Seine Decktaxe dürfte auch im sechsstelligen Bereich angesiedelt sein.  

Grange Stud/IRL

HengstDeckt. 20Deckt. 19
Capri (Galileo)€5.000.---
Getaway (Monsun)€9.000 €7.500
Leading Light (Montjeu)€3.000 €3.000
Milan (Sadler's Wells)€10.000 €8.000
Walk in the Park (Montjeu)private private

The Beeches Stud/IRL

HengstDeckt. 20Deckt. 19
Crystal Ocean (Sea The Stars)€8.000 ---
Flemensfirth (Alleged)€15.000 €15.000
Idaho (Galileo)€4.000 private
Imperial Monarch (Galileo)€2.500 €2.500
Mahler (Galileo)€5.500 €5.500
Ocavango (Monsun)€4.500 €3.500
Sans Frontieres (Galileo)€2.500 €2.500
Soldier of Fortune (Galileo)€8.000 €8.000
Wings of Eagle (Pour Moi)€6.000 €6.500

Castlehyde Stud/IRL

HengstDeckt. 20Deckt. 19
Kingston Hill (Mastercraftsman)€5.000 €5.000
Maxios (Monsun)€6.000 ---
Order of St. George (Galileo)€6.500 €6.500
Westerner (Danehill)€6.000 €6.000
Yeats (Sadler's Wells)€5.000 €5.000

Verwandte Artikel: