Drucken Redaktion Startseite

Deckplan Gestüt Evershorst

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 112 vom Freitag, 30.04.2010

Es hat naturgemäß etwas gedauert bis sich Areion in der Spitzengruppe der deutschen Deckhengste etabliert hat, aber das ist in den letzten ein, zwei Jahren endgültig vollzogen worden. Dass er Anlaufzeit benötigt hat, war nur logisch, denn seine ersten Jahrgänge fielen nicht besonders kopfstark aus, Areion musste sich "selbst machen". Große Zuchtstätten schickten ihre Stuten eher nicht in das  Gestüt Evershorst, so dass er in der Anfangsphase doch sehr auf die Stuten seiner Eigentümer, Marlene Haller und eben Evershorst, angewiesen war. Das hat der einstige Spitzenflieger sehr gut gelöst und die Aussichten sind alles andere als schlecht. So werden etwa an diesem Samstag in den 1000 Guineas mit Kali , Prakasa  und  Vanjura drei seiner Töchter an den Start gehen und dies keineswegs chancenlos. Areion hat sicher beste Chancen, in die Fußstapfen seines Vaters Big Shuffle zu treten, das sieht man insbesondere bei den Buchungen fremder Gestüte. Wer mit Big Shuffle gute Erfahrungen, kann nach dessen Tod nun logischerweise zu Areion gehen. "Wir liegen bei aktuell mehr als vierzig Stuten für ihn", berichtet Walter Buhmann, "doch ist das alles noch im Fluss." 

Natürlich räumt Evershorst, wobei die beiden Stuten im Besitz von Dr. Erika Buhmann eingeschlossen sind, dem Hengst einen breiten Raum ein. Mehr als die Hälfte des Bestandes bleibt daheim, wie etwa die neu hinzugekommene Daily Mail, eine mehrfache Siegermutter, oder die aus einer schon ewig im Gestüt beheimateten Familie stammenden Ircanda und Ingrid. Es ist die Linie der Immertreu (Augias), die über ihre 1936 von Karl-Heinz Plinke-Buhmann gezogene Imkerin (Herold) Stamm-Mutter der aktuellen Evershorster I-Pferde ist. Ircanda, die selbst 88 Kilo konnte, hat aktuell die vier Jahre alte Irini (Areion) auf der Bahn, die sich am Sonntag als Vierte auf Listenebene auf der Heimatbahn ausgezeichnet in die Saison einführte. Neu eingestellt wurde Irika, eine vierfache Siegerin, letzten September im Agl. II in Bremen erfolgreich. Mit Shirocco bekommt sie gleich einen promenenten Partner.

Noch länger ist die Familie von Liebste und Lolli Pop in Evershorst vertreten. Sie gehen auf Lapis Electrix (Fervor) zurück, die sich 1933 mit einem Fohlen mit dem Namen Lachendes Leben (Aberglaube) bei der Familie Plinke-Buhmann einführte. Lolli Pop ist Mutter u.a. des St. Leger-Siegers und Deckhengstes Liquido (Lomitas), ein rechter Bruder zu diesem steht noch als Jährling auf der Koppel. Caesarina hat sechs Rennen gewonnen, ihr von Areion stammender Erstling ist im Rennstall bei Hans-Jürgen Gröschel. Lady Anna ist listenplatziert gelaufen, hat bislang jedes Jahr ein Fohlen gebracht, von denen wohl Lord John (Johan Cruyff) das beste war. Optik ist ein Zukauf vom Gestüt Bona, bei ihr ist in der Zucht der Knoten noch nicht so ganz geplatzt. Platin Queen ist auf Listenebene in die Platzierung gelaufen, sie startete in der Zucht zunächst in Isarland, ihr erstes Evershorster Fohlen, ein Hengst von Areion, ist gerade zur Welt gekommen. 

AREION

br., 1995, v. Big Shuffle - Aerleona v. Caerleon

Daily Mail, dbr., 1993, v. Königsstuhl - Daydream v. Nebos, güst

Ingrid, Dbsch., 1993, v. Nebos - Iracema v. Königsstuhl, nicht gedeckt (Dr. Erika Buhmann)

Ircanda, F., 1997, v. Nebos - Ilias v. Limbo, Hengstfohlen v. Areion, 9.4.

Lady Anna, dbr., 1996, v. Acatenango - Luciana v. Experte, Hengstfohlen v. Areion, 28.3.

Lolli Pop, br., 1993, v. Cagliostro - Lütte Marie v. Frontal, Stutfohlen v. Areion, 11.4.

Platin Queen, F., 1994, v. Common Grounds - Sallywell v. Manado, Hengstfohlen v. Areion, 11.4.

 

DESERT PRINCE

br., 1995, v. Green Sesert - Flying Fairy v. Bustino (Gestüt Isarland)

Caesarina, F., 2001, v. Hernando - Celebrate v. Generous, güst

Optik, dbr., 1998, v. Monsun - Opium v. Soderini, güst

 

MARTILLO

br., 2000, v. Anabaa - Maltage v. Affirmed (Gestüt Zoppenbroich)

Liebste, br., 1994, v. Nebos - Liebkind v. Kaiseradler, nicht gedeckt

 

SHIROCCO

br., 2001, v. Monsun - So Sedulous v. The Minstrel (Dalham Hall Stud, England)

Irika, dbr., 2005, v. Areion - Ingrid v. Nebos, Maiden (Dr. Erika Buhmann)

Verwandte Artikel: