Drucken Redaktion Startseite

Dalayka (Kallisto) Dreijährigen-Siegerin in Hassloch

Autor: 

Daniel Delius

Nach dem ordentlichen zweiten Platz von Dalayka beim ersten Jahresstart in Bremen stand sie in Hassloch natürlich in der Favoritenrolle und rechtfertigte das mit einem leichten Start-Ziel-Erfolg. Von den acht bislang gelaufenen Nachkommen von Kallisto aus dem Jahrgang 2011 haben bislang immerhin fünf gewonnen, am Sonntag dann auch noch Uradel in Chantilly, er wurde aus einem Verkaufsrennen heraus als künftiges Hindernispferd für irische Interessen geclaimt.

Dalayka ist der einzige bekannte Nachkomme der platziert gelaufenen Destinka (Intikhab), die abgegeben wurde und natürlich der Röttgener Diu-Linie entstammt. Sie ist eine Halbschwester der Listensieger Daressalam (Singspiel) und Dickens (Kallisto), die Mutter Desidera (Shaadi) war im Grossen Preis von Berlin (Gr. III) erfolgreich. Ein aktuelles Grand Prix-Pferd aus der Linie ist der Gerling-Preis (Gr. II)-Dritte Destor (Sternkönig).

Verwandte Artikel: