Drucken Redaktion Startseite

Dalakhani eingegangen

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 652 vom Freitag, 22.01.2021

Im Alter von 21 Jahren ist im Haras d’Ouilly in der Normandie der Aga Khan-Hengst Dalakhani (Darshaan) eingegangen. Er ist bereits seit 2016 nicht mehr im Deckbetrieb eingesetzt worden. Im Training bei Alain de Royer-Dupre und stets mit Christophe Soumillon im Sattel startete er neunmal, gewann acht Rennen, darunter 2003 den Prix de l’Arc de Triomphe (Gr. I), den Prix du Jockey-Club (Gr. I), den Prix Lupin (Gr. I) und das Criterium International (Gr. I). Nur im Irish Derby (Gr. I) musste er gegen den Zuchtgefährten Alamshar (Key to Luck) eine Niederlage hinnehmen.

Als Vererber stand er seit 2004 im irischen Gilltown Stud, wo er Vater von zehn Gr. I-Siegern wurde, darunter Conduit, Moonstone und der Röttgener Deckhengst Reliable Man. Inzwischen ist er auch ein erfolgreicher Vater von Mutterstuten, der mehrfache Gr. I-Sieger und Darley-Nachwuchsdeckhengst Pinatubo (Shamardal) stammt aus einer Dalakhani-Tochter.

Verwandte Artikel: