Drucken Redaktion Startseite

Comeback von Pakistan Star

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 645 vom Freitag, 20.11.2020

Der gewinnreichste Galopper aus deutscher Zucht, Pakistan Star (Shamardal) aus dem Gestüt Wittekindshof, steht vor einem Comeback. Der inzwischen von Doug Watson in Meydan/Dubai trainierte Siebenjährige, der bisher ausschließlich in Hong Kong am Start war, soll am 3. Dezember in einem Listenrennen über 2000 Meter auf Sand starten. Vor gut einem Jahr verweigerte der Gr. I-Sieger in einem Gr. II-Rennen in Sha Tin zum wiederholten Mal den Einsatz und bekam einmal mehr eine Startsperre in Hong Kong. Daraufhin schickte ihn sein Besitzer Kerm Din in eine neue Umgebung in die Emirate.

Verwandte Artikel: