Drucken Redaktion Startseite

Cagnes-Meeting gestartet

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 797 vom Freitag, 08.12.2023

Bei eher wenig typisch herbstlichem Wetter an der Cote d’Azur begann am Montag in Cagnes-sur-mer das Hindernismeeting, das bis Anfang Januar elf Renntage umfasst. Gestartet wurde mit den üblichen großen Feldern, wobei Trainer Mathieu Pitart gleich vier Sieger sattelte. Wie im Vorjahr ist auch Josef Vana jr. wieder mit einem größeren Lot vor Ort. Aus diesem belegte die aus Auenqueller Zucht stammende Vezzana (Maxios) in einem mit 39.000 Euro dotierten Jagdrennen Rang zwei.  

Das Flachmeeting in Cagnes-sur-mer beginnt Mitte Januar mit einmal mehr einer größeren deutschen Beteiligung. Nach derzeitigem Stand der Dinge werden u.a. die Trainer Stefan Richter, Marian-Falk Weißmeier, Andreas Suborics und Peter Schiergen mit teilweise größeren Aufgeboten in das Geschehen eingreifen.  

Verwandte Artikel: