Drucken Redaktion Startseite

Brametot kommt nach Ebbesloh

Der neue Ebbesloher Deckhengst Brametot. Foto: offiziell

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 593 vom Freitag, 08.11.2019

Im Gestüt Ebbesloh wird 2020 der fünf Jahre alte Brametot (Rajsaman) als Deckhengst aufgestellt. Bei zehn Starts hat er für Trainer Jean-Claude Rouget sechs Rennen gewonnen, darunter die Poule d’Essai des Poulains (Gr. I) und den Prix du Jockey Club (Gr. I) gegen Waldgeist (Galileo). 2018 wurde er im Haras de Bouquetot unter dem Label von Al Shaqab Racing in der Normandie aufgestellt, das Unternehmen der Familie Al Thani aus Katar ist unverändert bei Brametot mit engagiert. Der Hengst ist ein Sohn der Morning Light (Law Society), eine Schwester von Monsun (Königsstuhl). Seine Decktaxe in Ostwestfalen wird 6.000 Euro betragen, so wie auch dieses Jahr in Frankreich. 

Verwandte Artikel: