Drucken Redaktion Startseite

Boxeinlage

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 687 vom Freitag, 24.09.2021

Jockey Fabio Branca muss nach einer Schlägerei in der Jockeystube der Rennbahn in Rom vierzig Tage auf seine Lizenz verzichten, bekam zusätzlich eine Geldstrafe von 3.180 Euro aufgebrummt. Mit einem gezielten Faustschlag ins Gesicht hatte er seinen Kollegen Claudio Colombi K.O.-geschlagen. Dieser erlitt eine leichte Gehirnerschütterung und konnte tags darauf nicht reiten. Über die Beweggründe Brancas wurde nichts bekannt.

Verwandte Artikel: