Drucken Redaktion Startseite

Boscaccio jetzt in Irland

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 698 vom Freitag, 10.12.2021

Boscaccio (Mount Nelson), Sieger im Union-Rennen (Gr. II), wird im kommenden Jahr im Knockhouse Stud in Irland als Deckhengst in der National Hunt-Zucht aktiv. Gezogen im Gestüt Fährhof hat er für Christian Sprengel und Peter Schiergen sieben Rennen gewonnen. Er wurde zunächst im Gestüt Söderhof aufgestellt, doch war die Resonanz dort bescheiden. Vergangenen Sommer wurde er bei Arqana in Deauville für 10.000 Euro an die Agentur Five Star Bloodstock verkauft. Der neun Jahre alte Hengst gehört einem Syndikat, das ihn auch mit Stuten unterstützen wird. Sein Vater Mount Nelson war ein gefragter NH-Hengst in Irland. Im Knockhouse Stud steht aus der aus der Ullmann-Zucht stammende September Storm (Monsun).

Verwandte Artikel: