Drucken Redaktion Startseite

BHA streicht Blacktype-Rennen

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 752 vom Freitag, 20.01.2023

Die British Horseracing Authority (BHA) hat eine ganze Reihe von Gruppe- und Listenrennen aus dem 2023er Kalender gestrichen. Es handelt sich um drei Gr. III-Rennen, zwei in Goodwood und eines in Newbury, sowie sechs Listenrennen, gleich drei davon in Windsor. Zwei andere Listenrennen, darunter die Free Handicap Stakes in Newmarket, wurden zumindest vorläufig aus dem Programm entfernt. Die Maßnahme soll dazu dienen, den Standard der Blacktype-Rennen zu verbessern, Starterzahlen in solchen Prüfungen anzuheben und den Wettbewerb zu stärken. Das muss für 2023 auch noch nicht endgültig sein, im kommenden Monat sollen weitere diesbezügliche Überlegungen angestellt werden. Insbesondere 2024 könnten größere Einschnitte kommen, was auch für den Hindernissport gilt. Die BHA ist der Auffassung, dass es aktuell zu viele Blacktype-Rennen auf der Insel gibt.

Verwandte Artikel: