Drucken Redaktion Startseite

Besitzertrainer-Cup gastiert in Haßloch

Autor: 

Pressemitteilung

TurfTimes: 

Ausgabe 516 vom Freitag, 04.05.2018

Für den Besitzertrainer-Cup 2018 findet am Donnerstag, 10. Mai, in Haßloch der 2. von insgesamt sechs Wertungsrenntagen statt. Gesucht wird der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Horst Rudolph, der 2017 mit 54 Punkten als Sieger vor Sarah Hellier (34), Daniel Paulick (32) und Fabienne Gerstner (31) aus der Serie hervorging. In Haßloch werden sechs Rennen stattfinden, für die zahlreiche Besitzertrainer genannt haben.

Nach dem Auftakt der Serie am 30. März in Bremen hat sich Pavel Bradik mit 14 Punkten an die Spitze gesetzt. Auf Rang zwei folgt mit zehn Zählern Maria Nienstädt vor Isabell Kreger (8), Stephanie Rank (5) und Dirk Lüker (3). Weitere Wertungsrenntage sind am 15. Juli in Zweibrücken, 19. August in Düsseldorf, 2. September in Dresden und 13. Oktober in Leipzig. In Leipzig werden dann der Sieger sowie die Platzierten des Besitzertrainer-Cups 2018 geehrt.

Wie gewohnt werden diese über ein Punktsystem bei allen Galopprennen von Voll- und Halbblütern in Flach- und Hindernisrennen an den insgesamt sechs Renntagen ermittelt. Die gesammelten Punkte an den Wertungsrenntagen entscheiden über Sieger und Platzierte im Besitzertrainer-Cup. Platz eins ist mit 1000 € dotiert. Der Zweitplatzierte erhält 500 €, der Drittplatzierte 300 € und der Viertplatzierte 200 € als Prämie.

Verwandte Artikel: