Drucken Redaktion Startseite

Beauvatier bleibt ungeschlagen

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 776 vom Freitag, 14.07.2023

Der von Yann Barberot trainierte Beauvatier (Lope de Vega), der von einer Züchtergemeinschaft gezogen wurde, an der auch die Schweizerin Barbara Keller beteiligt ist, holte sich am Sonntag in Deauville den Prix Roland de Chambure (LR), ein 1400 Meter-Rennen für Zweijährige. Der Hengst ist damit auch beim dritten Start ungeschlagen geblieben. Beauvatier gehört Philippe Allaire, ist ein vorjähriger 160.000-Euro-Jährling von Arqana. Seine Mutter Enchanting Skies (Sea The Stars) stammt aus der Zucht des Gestüts Ebbesloh, sie wurde 2016 bei der BBAG für 500.000 Euro an Mayfair Speculators verkauft, sie war zweifache Sieerin und listenplatziert. Sie ist Schwester des Preis von Europa (Gr. I)-Siegers Empoli (Halling) aus der listenplatziert gelaufenen Estefania (Acatenango).

Verwandte Artikel:

Block: Adsense 728 x 90
Google AdSense 728x90