Drucken Redaktion Startseite

BBAG-News: Donjahs Bruder mit der 184 im Ring

Ein Bruder der Gr. I-Siegerin Donjah kommt zur BBAG-Auktion. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 632 vom Freitag, 21.08.2020

Starkes in- und ausländisches Interesse vermeldet anhand der bereits eingegangenen Akkreditierungen die Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) für ihre Jährlingsauktion am 04. September in Iffezheim. „Eine Reihe von deutschen Käufern, die länger nicht aktiv waren, will wieder einsteigen“, hat BBAG-Geschäftsführer Klaus Eulenberger festgestellt, „und aus dem Ausland haben sich nahezu alle angesagt, die auch sonst bei uns waren.“ Ein wichtiges Update bekam am Samstag die Lot-Nummer 184, handelt es sich bei demOutstrip-Sohn doch um einen Bruder der Preis von Europa (Gr. I)-Siegerin Donjah (Teofilo).

+++

Zu den neuen Käufern bei der Auktion dürfte auch das von Lars-Wilhelm Baumgarten soeben gegründete Syndikat „Liberty Racing“ gehören. Die Intention ist es, in den kommenden Wochen eine Reihe von Jährlingen zu erwerben, natürlich auch in Baden-Baden, „Bündelung aller nationalen und internationalen Freunde und Bekannten in ein gemeinsames privates Syndikat“ ist eines der Ziele.

+++

Da in diesem Jahr die Renntage in Iffezheim ohne Zuschauer stattfinden werden, wird das BBAG-Gelände am 5. und 6. September für Besucher geöffnet werden. Geplant ist, eine Videoleinwand und eine Wettkasse aufzustellen, Caterer Bernd Werner wird die Gäste im Außenbereich und in der Freilufthalle bewirten. Auch die Kantine im Boxendorf wird geöffnet, dort gibt es ebenfalls eine Wettkasse.

Verwandte Artikel: