Drucken Redaktion Startseite

BBAG-Finale mit starkem Angebot

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 286 vom Donnerstag, 10.10.2013

Vom 18. bis 19. Oktober findet in Baden-Baden die Herbst-Auktion statt. www.galoppfoto.de - Frank SorgeVom 18. bis 19. Oktober findet in Baden-Baden die Herbst-Auktion statt. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Mit dem kopfstarken Nachtragskatalog sind es jetzt deutlich mehr als 300 Pferde geworden, die am kommenden Freitag und Samstag bei der BBAG-Herbstauktion in Iffezheim in den Ring kommen werden. Keine Rekordzahl, dafür wurde die Qualität gegenüber den Vorjahren deutlich gesteigert. Mehrere hochkarätige deutsche Züchter nutzen die Bühne dieser Auktion, um den einen oder anderen erstklassigen Jährling anzubieten. "Die Nachfrage aus dem Ausland, insbesondere aus Osteuropa, ist für diese Auktion sehr groß", berichtet BBAG-Geschäftsführerin Carola Ortlieb, "da erwarten wir uns schon einen erheblichen Zuspruch."

Bei den rund 180 Jährlingen, die in den Ring kommen werden, sind Nachkommen nahezu aller führenden deutschen Hengste dabei, wie Adlerflug, Areion, Dai Jin, Doyen, Kallisto, Lando, Lord of England, Mamool, Samum, Sholokhov, Soldier Hollow, Tertullian, Tiger Hill und Wiesenpfad. Von den Nachwuchshengsten oder denjenigen, deren erste Nachkommen gerade auf die Rennbahn gekommen sind, sind Contat, It's Gino, Kamsin, Kandahar Run und Sordino zu erwähnen. Prominente ausländische Vererber im Katalog sind u.a. Arcano, Aussie Rules, Big Bad Bob, Dylan Thomas, Elusive City, Lope de Vega, Manduro, Nayef, Peintre Celebre, Shamardal, Siyouni und Soldier of Fortune. Nahezu alle angebotenen Jährlinge sind für die hochdotierten Auktionsrennen für Zweijährige und Dreijährige nominiert.

Die Zeiten, in denen die deutschen Züchter Iffezheim vornehmlich als Verkaufsplatz für ältere ausrangierte Stuten nutzte, gehören der Vergangenheit an. In diesem Jahr kommen Stuten in den Ring, die u.a. von Areion, Campanologist, Jukebox Jury. Lord of England, Mamool, Samum, Soldier Hollow, Tertullian und Wiener Walzer tragend sind. Ais dem Rennstall werden Stuten aus Fährhof und Schlenderhan mit teilweise soliden Rennleistungen und sehr guten Abstammungen offeriert.

Im Angebot der BBAG-Herbstauktion: Der Röttgener Wellkanto (Kallisto). www.galoppfoto.de - Sabine BroseIm Angebot der BBAG-Herbstauktion: Der Röttgener Wellkanto (Kallisto). www.galoppfoto.de - Sabine BroseGut aufgestellt ist die BBAG auch bei den Rennpferden, bei denen der eine oder andere Kandidat noch weiterführende Engagements hat. Zu nennen sind Pferde wie Andreas, Blues Wave, El Okawango, Iberica, Lemorton, Missunde, Picayune, Remino, Wanda's Girl oder Wellkanto.

Die Auktion beginnt mit den Lot-Nummern 1 - 65 im Anschluss an die Rennen gegen 18.30 Uhr am Freitag, 18. Oktober, am Samstag, 19. Oktober, geht es dann um 11.00 Uhr weiter, die Pferde des Nachtragskatalogs, die unter www.bbag-sales.de eingesehen werden können, kommen nach der Lot-Nummer 277 in den Ring.  

Verwandte Artikel: