Drucken Redaktion Startseite

BBAG-Auktionsrennen in Köln das Highlight

Dashing Home gewinnt souverän mit Alexander Pietsch beim Debut in Hamburg und ist Favorit für das Auktionsrennen in Köln. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Autor: 

Pressemitteilung

Sportlicher Höhepunkt des PMU "After Work-Renntages" am heutigen Mittwoch auf der Rennbahn in Köln-Weidenpesch ist das mit €52.000 dotierte BBAG Auktionsrennen Köln (beim Klick auf den Renntitel gibt es alle Infos!). Es führt über 1.300m und ist für zweijährige Pferde offen, die 2013 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Formen, Jockeys, Trainern und Infos (1. Start: 17:15 Uhr): Klick!

Elf Kandidaten kommen an den Ablauf und mit Dashing Home gibt es auch einen klaren Favoriten, obgleich der Dashing Blade-Sohn allen Rivalen Gewichtsvorteile leisten muss. Doch sein Lebensdebüt in Hamburg, als der Schützling von Waldemar Hickst mit vier Längen Vorsprung gegen Noble Colonia gewann, war schon sehr eindrucksvoll. Alexander Pietsch reitet den hoch eingeschätzten Hengst.

Hickst hat mit dem noch ungeprüften Invictus noch ein zweites Eisen im Feuer. Ungeprüft sind auch Lips Areios (Andreas Löwe) und Peri (Andreas Wöhler), denen allein wegen der guten Form der Ställe beste Chancen eingeräumt werden muss.

Klug gleich mit drei Startern

Gleiches gilt natürlich auch für die Starter von Markus Klug, auch wenn der Preis der Diana am Sonntag nicht nach den Vorstellungen des Heumarer Trainers lief. Event Mozart zeigte in Frankfurt mit einem zweiten Platz hinter Sanandaj ein ordentliches Lebensdebüt, während Agoesto  Dritter in Hannover wurde. Maha Kumari ist dagegen erstmals am Start.

Agosteo blieb in Hannover vor dem favorisierten Drummer aus dem Stall von Peter Schiergen, der am Sonntag am Düsseldorfer Grafenberg mit Starwood seinen ersten Sieger des Jahrgangs 2012 feierte. Bellcanto (Erika Mäder) und Meqlaam (Karl Demme) zeigten bei ihrem Debüt noch zu wenig, während Call me number one (Christian von der Recke) seine Rennkarriere beginnt.

Die nächste Auktion der Baden-Baden Auktionsgesellschaft (BBAG) ist die Jährlings-Auktion am Dienstag, 02. September: Klick zum Auktionskatalog in Portal von Turf-Times!

Quelle und weitere Infos: www.bbag-sales.de

Verwandte Artikel: