Drucken Redaktion Startseite

Australien-News

Mit neun Jahren noch Gr. I-Sieger: Black Heart Bart. Foto: Magic Millions

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 588 vom Freitag, 04.10.2019

Mit einer großen Überraschung endeten am Sonntag im australischen Caulfield die mit 750.000 A-Dollar (ca. €463.000) dotierten Underwood Stakes (Gr. I) über 1800 Meter. Die 100:1-Chance Black Heart Bart (Blackfriars), ein auch schon neun Jahre alter Wallach, der eigentlich schon aus dem Rennbetrieb ausgeschieden war, setzte sich unter Brad Rawiller gegen den Favoriten Homesman (War Front) und den Ex-Franzosen Gailo Chop (Deportivo) durch, Vierter wurde der Godolphin-Vertreter Hartnell (Authorized).

Klick zum Video

Godolphin hat derweil mit Bivouac (Exceed and Excel) einen seriösen Kandidaten für den „Everest“, das 14-Millionen-Spektakel über 1200 Meter. Mit Hugh Bowman im Sattel gewann der drei Jahre alte Hengst, den James Cummings trainiert, die über 1400 Meter führenden Golden Rose Stakes (Gr. I) mit einem Preisgeld von einer Million A-Dollar in Rosehill. Yes Yes Yes (Rubick) und Exceedance (Exceed and Excel) belegten die nächsten Plätze.

Klick zum Video

Verwandte Artikel: