Drucken Redaktion Startseite

Auch Harzand in der NH-Zucht

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 731 vom Freitag, 12.08.2022

Mit dem zweifachen Derbysieger Harzand (Sea the Stars) wird ein weiterer Hengst, der in der Zucht von Flachrennpferden gestartet ist, in die National Hunt-Abteilung wechseln. 2017 war er im Gilltown Stud des Aga Khan aufgestellt worden, nach einer Rennkarriere, die Siege im Epsom Derby (Gr. I) und im Irish Derby (Gr. I) enthielten. Sein erster Jahrgang ist vierjährig, gerade einmal ein listenplatzierter Nachkomme reichte für eine Zukunft im bisherigen Wirkungskreis nicht aus. So wurde er an das Kilbarry Lodge Stud in der Grafschaft Waterford verkauft. Harzand hat bereits über Sprünge siegreiche Nachkommen gebracht.

Verwandte Artikel: