Drucken Redaktion Startseite

Anmeldung zum Tag der Gestüte noch bis 1. September

Autor: 

Pressemitteilung

TurfTimes: 

Ausgabe 533 vom Freitag, 31.08.2018

Noch bis zum Ende dieser Woche am 01. September ist die Anmeldung für eine Teilnahme am Tag der Gestüte möglich. Reit- und Rennsportfans erhalten die seltene Chance, hinter die Kulissen von Vollblutgestüten aus ganz Deutschland zu schauen. Bei der von German Racing ausgerufenen Aktion öffnen dazu 14 Gestüte ihre Tore und geben einen kostenlosen Einblick in die faszinierende Welt der Vollblutzucht.

Neben der Vorstellung der Gestüte und ihrer Pferde erfahren die Besucher Wissenswertes über Aufzucht, Haltung und Fütterung von Stuten und Jungtieren. Weitere Themen sind das Stutenmanagement sowie eine Einführung in die hiesigen Systeme von Rennsport und Vollblutzucht. Abgerundet wird der Tag mit einem Rundgang über das Gestüt, mit dem die Gäste einen Einblick in den Gestütsalltag erhalten und sich Aktiven aus Warm- und Vollblutzucht die Gelegenheit zum Meinungsaustausch bietet.

Nicht nur tolle Vollblutpferde, Informationen, Spaß und Unterhaltung bietet der „Tag der Gestüte“, sondern auch die Chance auf lukrative Preise. Jeder Besucher erhält eine Freikarte für eine Galopprennveranstaltung und die Chance auf den Hauptgewinn des German-Racing Gewinnspiels, nämlich ein Wochenende für zwei Personen zum Sales&Racing Festival in Baden-Baden vom 19. bis 21. Oktober. Unter den teilnehmenden Gestüten sind einige der großen deutschen Traditionsgestüte, wie das in Sottrum gelegene Gestüt Fährhof oder das Gestüt Etzean als Heimat von Championvererber Areion. Auch das Gestüt Brümmerhof in Soltau, als Aufzuchtstätte der Ausnahmestute Danedream bietet einen interessanten Anlaufpunkt.

Eine Teilnahme kann ausschließlich nach einer Anmeldung noch bis 1. September unter www.tagdergestuete.de erfolgen. Dort erhalten Sie auch weitere Infos zum Tag der Gestüte.

Verwandte Artikel: