Drucken Redaktion Startseite

Amaron Eins-zwei in Köln

Amarons erster Sieger Hamaron. Foto: Dr. Jens Fuchs

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 572 vom Freitag, 14.06.2019

Eins-zwei waren am Montag die beiden ersten Nachkommen von Amaron (Shamardal) auf einer deutschen Rennbahn. Der Etzeaner Deckhengat ist Vater des Siegers Hamaron und der Zweitplatzierten Ancona im zweiten Zweijährigen-Rennen der hiesigen Saison in Köln. Beide waren bei der BBAG in Iffezheim im Ring. Der erste Amaron-Nachkomme auf der Bahn überhaupt war Winter Tale, Zweiter am 2. Juni in einem 900-Meter-Rennen im Kincsem Park in Ungarn. Im ersten Jahrgang des Hengstes sind beim Dachverband 46 Nachkommen registriert.

Verwandte Artikel: