Drucken Redaktion Startseite

Al Kazeem Vierter beim Comeback

Platz vier beim Comeback für Al Kazeem - hier nach seinem Erfolg mit James Doyle in den Prince of Wales's Stakes in Royal Ascott. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 326 vom Donnerstag, 24.07.2014

Der wegen schlechter Befruchtung wieder in den Rennstall zurückgekehrte Al Kazeem (Dubawi) belegte bei seinem Comeback am Samstag im englischen Newbury in einem über 2000 Meter führenden Listenrennen als klarer Favorit Rang vier. Im vergangenen Jahr noch Sieger in drei Gr. I-Rennen, dem Tattersalls Gold Cup, den Prince of Wales’s Stakes und den Eclipse Stakes, wurde er Ende des vergangenen Jahres auch mit deutscher Unterstützung syndikatisiert und in The Royal Studs von Queen Elizabeth II aufgestellt.

Nach dem gescheiterten Zuchtversuch kehrte der Sechsjährige in den Rennstall von Roger Charlton zurück, läuft wieder in den Farben seines Züchters John Deer.

Verwandte Artikel: