Drucken Redaktion Startseite

"7 gewinnt" startet am Sonntag

Autor: 

Pressemitteilung

TurfTimes: 

Ausgabe 738 vom Freitag, 30.09.2022

Die neue Super-Wette des deutschen Galopprennsports ist da: „7 gewinnt!“ Ab dem 2. Oktober 2022 (auf den Rennbahnen in Düsseldorf und Hannover) gilt es, in sieben verschiedenen Rennen alle sieben Sieger zu tippen. Wer das schafft, gewinnt!

Es winkt an jedem Spieltermin (in aller Regel am ersten und dritten Sonntag während der Grasbahn-Saison) eine Garantie-Auszahlung von mindestens 77.777 Euro. Hinzu kommt ein Wettstar.de-Jackpot von 7.777 Euro! Der Grundeinsatz beträgt 0,20 Euro.

Jeden ersten und dritten Sonntag eines Monats lockt eine sehr hohe Garantieauszahlung zusätzlich garniert mit einem initialen Sonderjackpot. Erstmals gibt es die Möglichkeit eines „rollierenden“ Jackpots aus den Wetteinsätzen, der von einer Veranstaltung zur nächsten weitergereicht wird – das alles kombiniert gab es in Deutschland bisher noch nie.

Die „7 gewinnt!“-Wette ist mit einer Garantieauszahlung in Höhe von 77.777 Euro dotiert. Der Münchener Rennverein garantiert mit der Unterstützung der BGG diese Auszahlung. Dazu gibt es zum Start am 2. Oktober einen Wettstar.de-Jackpot in Höhe von 7.777 Euro. Sollte die Wette nicht getroffen werden, ist der WETTSTAR.de-Jackpot Bestandteil des dann größeren Jackpots bei der nächsten Ausspielung. Wird die Wette dann getroffen, wird für die darauffolgende Veranstaltung wieder ein neuer Wettstar.de-Jackpot von 7.777 Euro offeriert.

Von der „7 gewinnt!“-Wette profitiert der deutsche Galopprennsport! Aus den Wetteinsätzen geht ein Teil direkt an die die sieben Rennen veranstaltenden Rennvereine. Aus den verbleibenden Beträgen (nach Wettvermittlungsprovisionen, Rennwettsteuern, Marketingkosten) wird das „Förderprogramm“ von Deutscher Galopp dotiert, aus dem die Rennvereine nach einem bestimmten Verteilungsschlüssel finanzielle Unterstützung für die Zuchtleistungsprüfungen erhalten, also die Rennen und auch Renntage.

Initiator der Wette ist die BGG Betriebsgesellschaft der Galopp-Rennvereine mbH, der Zusammenschluss der 21 großen deutschen Galopprennvereine. Die BGG hat mit dem Münchener Rennverein e.V. („MRV“) eine Vereinbarung getroffen, dass der MRV die „7 gewinnt!“-Wette veranstaltet. Das heißt nicht, dass alle Rennen dieser Wette in München stattfinden, sondern dass der MRV in Abstimmung mit der BGG aus den Galopprennen des ersten und des dritten Sonntags eines Monats sieben Rennen für die „7 gewinnt!“-Wette zusammenstellt.

Spielbar ist die neue Wettart auf Wettstar.de sowie bei allen Buchmachern und Wettvermittlern – und natürlich auf der Rennbahn. Im Internet findet man die „7 gewinnt!“-Wette als eigenes Angebot unter den Rennbahnen des Tages. Auf den Rennbahnen gibt es für die Wette einen eigenen Wettschein.

Verwandte Artikel: