Drucken Redaktion Startseite

200 Gäste bei Recke-Championatsfeier

Claudia und Christian von der Recke in Feierlaune. Foto www.rennstall-recke.de - Ippendorf

Autor: 

Frauke Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 158 vom Donnerstag, 31.03.2011

Als Tischkarten dienten echte Hufeisen, mit denen die vierbeinigen Recke-Schützlinge auch im echten Pferdeleben unterwegs waren. Bei 200 Gästen hatte Claudia von der Recke, die jedem Eisen mit der Stahlbürste höchstpersönlich den nötigen Festglanz verliehen hatte, eine ganze Menge zu. Aber die Gastgeber scheuten auch bei ihrem vierten Trainerchampionat, das Christian von der Recke und sein Team in Folge feiern konnten, keine Kosten und Mühen. Als Location diente wieder einmal die Alte Tuchfabrik in Euskirchen, die der Feier mit einem hochklassigen Catering und Live-Musik mit Partygarantie den stimmungsvollen Rahmen gab. Zu den Gästen zählten neben den zahlreichen Besitzern und Stallangestellten, die wesentlichen Anteil am Gewinn des Championats hatten, auch der Coolmore-Vertreter Joe Hernon aus Irland, TV-Reporter Arnim Basche, die Jockeys Andreas Suborics, Alexander Pietsch und die Amateurreiterin Kirsten Schmitt als "Matchwinnerin beim Championatsfinale" sowie zahlreiche Trainerkollegen wie Peter Schiergen, mit dem sich Christian von der Recke bis zum Silvestertag ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen ums Championat geliefert hatte. Mehr Infos und Fotos unter www.rennstall-recke.de

200 Gäste feierten das Recke-Championat - darunter auch die beiden Namensvetterinnen  - aus Hamburg Barbara von Gaertner und aus der Schweiz Barbara Keller.  Foto www.rennstall-recke - Ippendorf200 Gäste feierten das Recke-Championat - darunter auch die beiden Namensvetterinnen - aus Hamburg Barbara von Gaertner und aus der Schweiz Barbara Keller. Foto www.rennstall-recke - Ippendorf

Verwandte Artikel: