Drucken Redaktion Startseite

Auktions-News National / BBAG

Autor: 

Pressemitteilung

Der hoch interessante Vortrag von Philipp Graf Stauffenberg  zum Thema „Der Weg zum perfekten Auktionsjährling“ im Umfeld des Kölner Renntages um den Gerling-Preis fand großen Zuspruch der Auktionsanbieter. Unter den 40 Teilnehmen befanden sich Vertreter der Gestüte Elsetal, Eulenberger Hof, Fährhof, Hof Ittlingen, Karlshof, Römerhof, Röttgen, Am Schlossgarten, Sommerberg, Westerberg und weitere namhafte Züchter.  Da dieses Seminar großen Zuspruch fand, ist die BBAG bestrebt in Zukunft weitere Seminare abzuhalten.

Autor: 

Daniel Delius

Der Katalog für die BBAG-Frühjahrsauktion wird ab diesem Freitag online gestellt und kann auf der Website www.bbag-sales.de eingesehen werden. Ungeachtet der Tatsache, dass in diesem Frühjahr in Iffezheim keine Rennen stattfinden, werden bei der Auktion am Freitag, 4. Juni, 117 Pferde angeboten. Zudem wird es, wie immer in der Vergangenheit, einen Zusatzkatalog geben. Bei der BBAG zeigt man sich bezüglich der Resonanz der Anbieter sehr zufrieden, zumal nahezu alle führenden deutschen Gestüte mit Offerten vertreten sind. Das Gros des Angebots besteht natürlich aus Zweijährigen, 69 an der Zahl. Der Ire Con Marnane, eine Koryphäe auf dem Gebiet der Pinhooker, schickt acht Zweijährige nach Iffezheim. weiterlesen »

Autor: 

Pressemitteilung

Die Jährlingsauktion der Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) wird wie geplant am Freitag, 3. September, und Samstag, 4. September stattfinden, auch wenn möglicherweise Baden Racing, die neue Betreibergesellschaft der Iffezheimer Rennbahn am Samstag Rennen abhalten wird. „Diese Termine sind seit geraumer Zeit fest verankert und international publiziert“, erklärt der BBAG-Vorsitzende Karl-Dieter Ellerbracke, „deshalb werden wir daran festhalten. Die BBAG ist ein entscheidender Faktor im deutschen Galopprennsport. weiterlesen »

Autor: 

Frauke Delius

Es ist eine Premiere: Die Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) lädt ihre Mitglieder erstmals zu einem Seminar ein.  Mit dem Thema „Der Weg zum perfekten Auktionsjährling“ wendet sich das Seminar direkt an die Züchter und Anbieter bei den kommenden BBAG-Auktionen. „Wir wollen unseren Mitgliedern und Anbietern mit so einem Angebot auch eine Hilfestellung geben, damit sie mit ihren Pferden den bestmöglichen Verkaufserfolg erzielen“,  erklärt BBAG-Geschäftsführerin Carola Ortlieb. weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Die Absage des Frühjahrsmeetings in Iffezheim hat auch die Baden-Badener Auktions-Gesellschaft (BBAG) getroffen, denn am 4. Juni steht die Frühjahrs-Auktion auf dem Programm. Bislang eingebettet in die Rennveranstaltungen, jetzt sozusagen als Solitär am Freitagnachmittag. Wir sprachen zur Lage der Dinge mit dem BBAG-Präsidenten Karl-Dieter Ellerbracke.

 

Wie tangiert die Absage des Frühjahrsmeetings die BBAG-Auktion?

Auch international gibt es viele Auktionen, die ohne Rennveranstaltungen im zeitlichen Umfeld durchgeführt werden. Viele Jahre ist etwa die Herbstauktion in Iffezheim über die Bühne gegangen, ohne dass es zu dieser Zeit Rennen gegeben hat. Deshalb sollte man da ganz zuversichtlich heran gehen. Wir rechnen in jedem Fall mit rund 120 Anmeldungen wie im Vorjahr und einen ähnlichen  Käuferzuspruch.

 

Es hat die Überlegung gegeben, das Meeting in Eigenregie durchzuführen. Warum hat das nicht geklappt? weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Natürlich knallten am Samstagabend auf dem Auktionsgelände der BBAG nicht unbedingt die Champagner-Korken. Aber es herrschte nach dem Ende der Jährlingsauktion auch keineswegs WeltuntergangsStimmung. "Der Marktlage angemessen" sei verkauft worden, so der allgemeine Tenor. weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Getanzt wurde am Samstag bis in den späten Abend hinein, auch wenn dem einen oder anderen vielleicht nicht so danach war. Die BBAG-Jährlingsauktion, der wichtigste Marktplatz für Vollblüter in Deutschland, war an den beiden Versteigerungstagen wie das Wetter in Iffezheim: Sehr wechselvoll. Die Zahlen waren letztlich rückläufig, das war zu erwarten gewesen, aber einen Einbruch gab es dann  doch nicht. weiterlesen »

Autor: 

Frauke Delius

Bei der wichtigsten Auktion für Vollblutpferde in Deutschland, der BBAG-Jährlingsauktion, wurde Sanogo, Bruder des klassischen Siegers Santiágo und des Derbyzweiten Sordino, mit der Katalog-Nummer 229 einer der Top-Seller. weiterlesen »