Drucken Redaktion Startseite

24.04.2010, Hoppegarten, 2. R. - Turf Connect-Siegjackpotrennen

2 Turf Connect-Siegjackpotrennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 152:10. - Platzwette 33, 20, 24:10. - Zweierwette 321:10. - Dreierwette 1.851:10. - Platz-Zwilling-Wette 47, 44, 59:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ovambo Queen (GER) 2007
 / db. St. v. Kalatos - Oxalaguna (Lagunas)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Henk Grewe
55,0 kg 3.000 € 152,0
2
Amoya (GER) 2007
 / b. St. v. Royal Dragon - Arkona (Aspros)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
54,0 kg 1.200 € 62,0
3
Rock of Rio (IRE) 2007
 / H. v. Rock of Gibraltar - Dangerous Diva

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Eugen Frank
56,5 kg 600 € 113,0
4
Wellmond (GER) 2007
 / db. W. v. Hamond - Wellista (Sternkönig)

Tr.: Hans Albert Blume / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 300 € 31,0
5
Tishko (GER) 2007
 / H. v. Polish Summer - Koree

Tr.: Sandor Ribarszki / Jo.: Piotr Krowicki
56,0 kg 999,0
6
Latasha (GER) 2007
 / b. St. v. Seattle Dancer - La Vitesse (Zinaad)

Tr.: Martin Rölke / Jo.: Filip Minarik
54,0 kg 999,0
7
No Clouds (GER) 2007
 / St. v. Alkalde - Natascha (Dashing Blade)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Eduardo Pedroza
55,0 kg 54,0
7
Windspiel (GER) 2007
 / F. St. v. Kalatos - Windstürmerin (Lagunas)

Tr.: Martin Rölke / Jo.: Jozef Bojko
54,0 kg 436,0
9
Silenzio Mo (FR) 2007
 / F. W. v. Sabiango - Negel (Theatrical)

Tr.: Martin Rölke / Jo.: Andreas Helfenbein
56,0 kg 233,0

Kurzergebnis

OVAMBO QUEEN (2007), St., v. Kalatos - Oxalaguna v, Lagunas, Bes.: Dr. Hans-Hermann Leimbach, Zü.: Gestüt Rietberg, Tr.: Dr. Andreas Bolte, Jo.: Henk Grewe, GAG: 73,5 kg 2. Amoya (Royal Dragon), 3. Rock of Rio (Rock of Gibraltar), 4. Wellmond, 5. Tishko, 6. Latasha, 7. Windspiel, 8. No Clouds, 9. Silenzio Mo

Richterspruch

Üb. 5-½-1½-4½-6-1½-tR-1½

Zeit

2:06,60

Rennanalyse

Der zweite Platz von Ovambo Queen in einem stark besetzten Feld letzten Herbst in Hannover war zumindest von den Wettern nicht ernst genommen worden, denn sie stand am Toto zu einem Kurs von 152:10 erstaunlich lang. Ihr Sieg fiel jedoch überzeugend aus, nun wurde für sie eine Nennung für das Festa-Rennen am 1. Juni in Köln abgegeben.

Sie ist eine Tochter des in diesesm Jahr nach Harzburg gewechselten Kalatos, ist der erste Sieger von ihm aus dem 15 Köpfe starken Jahrgang 2007. Dreissig Minuten später in Hoppegarten belegte seine Tochter Tee Off beim Debut einen guten zweiten Platz. Ovambo Queen wurde im Gestüt Rietberg gezogen, das derzeit einer enormen Umwandlung unterzogen wird. Die eigene Gestütsherde wird komplett heruntergefahren. Oxalaguna, eine rechte Schwester des Gr. I-Siegers Oxalagu, ist jedoch schon länger nicht mehr in Rietberger Besitz. Sie hat dort fünf Fohlen gebracht (Ovambo Queen war das letzte), darunter die Sieger Odoaker (King's Theatre) und Ozzia (Zinaad), die auch in Frankreich über Sprünge gewann. Oxalaguna wechselte inzwischen in den Besitz von Hof Castanea, vor einigen Wochen hat sie ein Stutfohlen von Vatori (Vettori) gebracht. In Rietberg ist diese Familie, die in Zoppenbroich u.a. durch die Derbysieger Orofino und Ordos große Erfolge feierte, nicht mehr vertreten.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!