Drucken Redaktion Startseite

2022-10-03, Hoppegarten, 2. R. - Rennen der Brandenburger Wirtschaftsverbände

2 Rennen der Brandenburger Wirtschaftsverbände

Kat. D, 7.000 € (4.200, 1.400, 875, 525). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen | Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenPlatzwette 2,0; 3,0; 1,8:1. - Zweierwette 52,6:1. - Dreierwette 231,6:1.3,2; 3,2; 3,2; 3,2; 3,2; 3,2; 1,0; 1,0; 1,0; 1,0:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sweet Diana (GER) 2020
 / F. St. v. Polish Vulcano - Sweet Montana (Lando)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
55,5 kg 4.200 € 6,7
2
Lips Freedom (GER) 2020
 / F. H. v. Free Eagle - Lips Arrow (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Martin Seidl
57,5 kg 1.400 € 10,0
3
Nachtgeist (IRE) 2020
 / F. H. v. Highland Reel - Neele (Peintre Celebre)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 875 € 4,2
4
Ultima (GER) 2020
 / F. St. v. Amaron - Ustana (Lomitas)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Michal Abik
55,5 kg 525 € 5,1
5
Atlantica (GB) 2020
 / Fsch. St. v. Mastercraftsman - Angelita (Areion)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
55,5 kg 3,1
6
Altista (GER) 2020
 / b. St. v. Lord of England - Altstadt (Alkalde)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Michael Cadeddu
55,5 kg 25,1
7
Blue Legend (GER) 2020
 / db. H. v. Langtang - Blue Siam (Excellent Art)

Tr.: Jan Korpas / Jo.: Leon Wolff
55,5 kg
Erl. 2 kg
14,4
8
Night Shine (CZE) 2020
 / F. St. v. Eagle Top - Novellette (Alhaarth)

Tr.: Jan Korpas / Jo.: René Piechulek
55,5 kg 23,0
9
Gem (GER) 2020
 / schwb. St. v. Lord of England - Garina (Sholokhov)

Tr.: Sarka Schütz / Jo.: Gavin Ashton
54,5 kg
Erl. 1 kg
31,3

Kurzergebnis

SWEET DIANA (2020), St., v. Polish Vulcano - Sweet Montana v. Lando, Zü.: Gestüt IDEE, Bes.: Stall ANPAK, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG; Kg, 2. Lips Freedom (Free Eagle), 3. Nachtgeist (Highland Reel), 4. Ultima, 5. Atlantica, 6. Altista, 7. Blue Legend, 8. Night Shine, 9. Gem

Richterspruch

Si. H-2¼-H-½-3-1¼-9-22

Zeit

1:42,29

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Samu.

Rennanalyse

Es war ganz sicher ein Rennen, in dem mehrere Stuten mit einer guten Zukunft am Ablauf waren. Und dazu gehört natürlich die Siegerin Sweet Diana, die eigentlich eher notgedrungen an die Spitze ging, weil diese kein anderer wollte. Ihr Reiter machte das Beste daraus, sie konnte im Einlauf stets zulegen und kam sicher hin. In dieser Saison wird sie nicht mehr an den Start kommen, für die kommende Rennzeit hat man durchaus klassische Ambitionen. 

Als sie im vergangenen Jahr für immerhin 52.000 Euro bei der BBAG an Andrea Kötz verkauft wurde, hieß sie noch Sweet Polska, sie wurde nicht ohne Hintergedanken in Sweet Diana umgetauft. Ihr Vater Polish Vulcano (Lomitas) wird im Gestüt IDEE jedes Jahr doch nur von einer übersichtlichen Zahl von Stuten aufgesucht, daraus macht er noch das Beste. Besonders gut passt Sweet Montana (Lando) zu ihm, die Mutter von Sweet Diana. Aus der Paarung resultieren Sir Polski (Polish Vulcano), Sieger im St. Leger Italiano (Gr. III), mehrfach listenplatziert, und Sir Vulcano (Polish Vulcano), der das St. Leger in der Schweiz gewinnen konnte. Mehrfach platziert gelaufen ist Sweet Saturday (Polish Vulcano), die aber jetzt länger pausiert hat. In diesem Jahr kam Senor Polski (Polish Vulcano) zur Welt. Sweet Montana hat vier Rennen gewonnen, sie war eine gute Handicapperin, siegte auf Distanzen bis zu 2200 Metern. Sie ist Schwester von zwei Siegern, die zweite Mutter Try The Duchess (Try My Best) holte sich zweijährig ein Listenrennen im englischen Ripon.   

Zwei Söhne von Polish Vulcano kommen bei der anstehenden BBAG-Herbstauktion in den Ring.

Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!