Drucken Redaktion Startseite

2022-10-01, Longchamp, 3. R. - Prix de Royallieu

3 Prix de Royallieu

Gruppe I, 300.000 €
3 jährige und ältere Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten3,6:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sea La Rosa (IRE) 2018
 / F. St. v. Sea the Stars - Soho Rose (Hernando)

Tr.: William J. Haggas / Jo.: Tom Marquand
59,0 kg 171.420 € 3,6
4
Emily Dickinson (IRE) 2019
 /  b. St. v. Dubawi - Chicquita (Montjeu)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Ryan Moore
56,0 kg 17.130 € 5,1
5
Sea The Sky (GER) 2019
 / db. St. v. Sea The Stars - Sanwa (Monsun)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: Maxime Guyon
56,0 kg 8.580 € 11,0
6
Perotan (IRE) 2019
 /  b. St. v. Churchill - Tanaghum (Darshaan)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Yutaka Take
56,0 kg 12,0
7
Verry Elleegant (NZ) 2015
 / b. St. v. Zed - Opulence (Danroad)

Tr.: Francis-Henri Graffard / Jo.: Mark J. Zahra
59,0 kg 3,7
10
Control Tower (FR) 2017
 / b. St. v. Youmzain - La Tour Rouge (Monsun)

Tr.: Nicolas Clement / Jo.: Cristian Demuro
59,0 kg 28,0

Kurzergebnis

SEA LA ROSA (2018), St., v. Sea the Stars - Soho Rose v. Hernando, Bes.: Sunderland Holding, Zü.: G.B. Partnership, Tr.: William Haggas, Jo.: Tom Marquand 2. Jannah Flower (Olympic Glory), 3. Ottilien (Holy Roman Emperor), 4. Emily Dickinson, 5. Sea the Sky, 6. Perotan, 7. Verry Elleegant, 8. Queen Trezy, 9. Love Child, 10. Control Tower

Richterspruch

1, K, H, K, 1 1/2, 2 1/2, 1 3/4, 1 1/4

Zeit

1:09,20

Rennanalyse

Die spannende Teilnehmerin in diesem Rennen war natürlich die Melbourne Cup (Gr. I)-Siegerin Verry Elleegant (Zed), die auf Grund ihres zu geringen Ratings aus dem Prix de l’Arc de Triomphe (Gr. I) ausgeschieden wurde. Unter kontroversen Umständen und mit lautstarken Protesten ihrer Umgebung verbunden. Doch blieb sie auch in diesem “Ersatzrennen” unter den Erwartungen, war chancenlos und hätte sicher auch im “Arc” keine Möglichkeiten gehabt. Ihr Trainer meinte, dass diesmal der Rennverlauf gegen sie gewesen sei. Gut möglich, dass sie schon am übernächsten Wochenende in Ascot wieder läuft.

Die Wetter hatten ohnehin die weiter gesteigerte Sea La Rosa (Sea The Stars) auf das Favoritenschild gehoben und lagen damit richtig. Bei fünf Starts, sämtlich auf Gruppe-Ebene, hat sie jetzt viermal gewonnen, zuvor war sie im Prix de Pomone (Gr. II), den Lillie Langtry Stakes (Gr. II) und den Pinnacle Stakes (Gr. III) erfolgreich gewesen. 

200.000 Euro kostete sie als Jährling bei Arqana. Die Mutter Soho Rose (Hernando) hat 2012 den Sächsischen Herbstpreis (LR) in Dresden für Trainer Henri-Alex Pantall gewonnen, sie war auch Zweite in einem Listenrennen in Le Lion d’Angers. Sie ist auch Mutter von Deauville Legend (Sea the Stars), in dieser Saison Sieger in der Bahrain Trophy (Gr. III) und in den Great Voltigeur Stakes (Gr. II), Zweiter in den Gordon Stakes (Gr. III), Kandidat für den Melbourne Cup (Gr. I), sowie von Dean Street Doll (Oasis Dream), Zweite in den 1000 Guineas Trial Stakes (Gr. III) im irischen Leopardstown. Eine Jährlingsstute hat Golden Horn als Vater. Soho Rose, die dieses Jahr von Sea The Moon gedeckt wurde, ist Schwester von Hanami (Hernando), erfolgreich in den Pretty Polly Stakes (Gr. II), Mutter von drei Blacktype-platzierten Pferden. Eine weitere Schwester ist die Kölner Listensiegerin Dubai Rose (Dubai Destination), die mit The Juliet Rose (Monsun) eine dreifache Gruppesiegerin gebracht hat, dazu Everest Rose (Dubawi), am Sonntag Listensiegerin in Düsseldorf.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Bilder

Sea la Rosa unterstreicht ihre Klasse mit einem deutlichen Sieg. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!