Drucken Redaktion Startseite

2022-09-24, Newmarket, 1. R. - Royal Lodge Stakes

1 Royal Lodge Stakes

Gruppe II, 149.000 €
2 jährige Hengste und Wallache

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten9,5:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
The Foxes (IRE) 2020
 / b. H. v. Churchill - Tanaghum (Darshaan)

Tr.: Andrew Balding / Jo.: David Probert
58,0 kg 84.000 € 9,5
2
Dubai Mile (IRE) 2020
 / F. H. v. Roaring Lion - Beach Bunny (High Chaparral)

Tr.: Charlie & Mark Johnston / Jo.: Daniel Muscutt
58,0 kg 32.000 € 17,0
3
Flying Honours (GB) 2020
 / b. H. v. Sea the Stars - Powder Snow (Dubawi)

Tr.: Charles Appleby / Jo.: William Buick
58,0 kg 16.000 € 1,3

Kurzergebnis

THE FOXES (2020), H., v. Churchill - Tanaghum v. Darshaan, Bes.: King Power Racing, Zü.: Barronstown Stud, Tr.: Andrew Balding, Jo.: David Probert 2. Dubai Mile (Roaring Lion), 3. Flying Honours (Sea the Stars), 4. Greenland

Richterspruch

1/2, kK, 3/4

Zeit

1:43,66

Rennanalyse

Nur vier Pferde am Start und mit dem Godolphin-Vertreter Flying Honours (Sea The Stars) einen 2:7-Favoriten, der aber in der Schlussphase nicht zulegen konnte und nur Dritter wurde. So war der Sieg von The Foxes schon eine kleine Überraschung. Der Churchill-Sohn war beim Debüt Vierter geworden, lief dann gleich in den renommierten Chesham Stakes (LR) in Royal Ascot, wo er chancenlos war. In Goodwood legte er dann in einem 1400-Meter-Rennen seine Maidenschaft ab, gewann jetzt ein Gruppe-Rennen, in dem schon viele spätere Cracks erfolgreich waren. Möglicherweise macht er für dieses Jahr aber Schluss und wartet auf die kommende Saison.

440.000gns. hat er als Jährling gekostet, er ist ein Bruder zu zehn Siegern, sechs Geschwister haben Blacktype. Matterhorn (Raven’s Pass) hat die Al Maktoum Challenge R3 (Gr. I) in Meydan gewonnen und war mehrfach in Gruppe-Rennen in Europa platziert. Bangkok (Australia) war u.a. in den York Stakes (Gr. II) erfolgreich, er wurde als Deckhengst aufgestellt. Tactic (Sadler’s Wells) war Gr. III-Sieger auf dem Curragh, Yaazy (Teofilo) und Perotan (Churchill) konnten Listenrennen gewinnen. Die listenplatziert gelaufene Zahoo (Nayef) ist Mutter des diesjährigen Vintage Stakes (Gr. II)-Siegers Marbaan (Oasis Dream). Eine weitere Schwester ist Mutter des Lockinge Stakes (Gr. I)- und Queen Anne (Gr. I)-Siegers Ribchester (Iffraaj), Deckhengst im Darley-Portfolio. Die dritte Mutter ist die Irish 1000 Guineas (Gr. I)-Siegers Mehtaaf (Nureyev). Die Mutter Tanaghum (Darshaan) hat ein Stutfohlen erneut von Churchill.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Bilder

The Foxes überrascht in den Royal Lodge Stakes. Foto: courtesy by Coolmore

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!