Drucken Redaktion Startseite

2022-09-04, Baden-Baden, 7. R. - Brunner - Oettingen Rennen

7 Brunner - Oettingen Rennen

Gruppe II, 70.000 € (40.000, 15.500, 8.000, 4.000, 2.500).,
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 56,0 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Siegern seit 1.1.2022 eines Rennens der Gruppe II 1 kg, der Gruppe I 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 8,1:1. - Platzwette 2,2; 1,7; 2,9:1. - Zweierwette 24,6:1. - Dreierwette 350,8:1.4,6; 4,6; 4,6; 4,6; 4,6; 4,6; 1,8; 1,8; 1,8; 1,8:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Dapango (GER) 2019
 / b. H. v. Soldier Hollow - Daring Art (Areion)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Thore Hammer-Hansen
Formen:
3-13-5-3-1
56,0 kg 40.000 € 8,1
2
Hurricane Dream (FR) 2017
 / F. W. v. Hurricane Cat - Shalimara (Siyouni)

Tr.: Francis-Henri Graffard / Jo.: Lanfranco Dettori
Formen:
2-3-6-2-4-1-7-1-5-6
58,0 kg 15.500 € 3,0
3
Fire Of The Sun (FR) 2019
 / db. H. v. Areion - Morera (Echo Of Light)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
2-3-1-9-2-3-5
56,0 kg
Scheuklappen
8.000 € 17,5
4
Rubaiyat (FR) 2017
 / b. H. v. Areion - Representera (Lomitas)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
6-2-6-2-2-5-1-2-10-1
58,0 kg
Seitenblender
4.000 € 10,8
5
Best Lightning (FR) 2018
 / b. H. Sidestep - Best dreaming (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Martin Seidl
Formen:
4-5-1-1-8-3-8-12-2-2
59,0 kg 2.500 € 6,8
6
Calif (GER) 2019
 / b. H. v. Areion - Cherry Danon (Rock of Gibraltar)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
2-1-11-10-4-6-3-2
56,0 kg 4,6
7
Arnis Master (GER) 2019
 / F. H. v. Tai Chi - Absolute Gold (Kendargent)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-1-2-6-2-9-2-1-4
56,0 kg 8,9
8
Simply Striking (FR) 2016
 / F. W. v. Kheleyf - Reech Band (Choisir)

Tr.: Mauricio Delcher Sanchez / Jo.: Tony Piccone
Formen:
5-1-2-3-1-12-4-8-2-3
58,0 kg 14,5
9
Zavaro (GER) 2017
 / db. H. v. Areion - Zavaala (Rock of Gibraltar)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Leon Wolff
Formen:
7-2-3-7-9-7-7-4-8-4
58,0 kg 29,2

Kurzergebnis

DAPANGO (2019), H., v. Soldier Hollow - Daring Art v. Areion, Zü. u. Bes.: Gestüt Auenquelle, Tr.: Roland Dzubasz, Jo.: Thore Hammer-Hansen, GAG: 95,5 kg, 2. Hurricane Dream (Hurricane Cat), 3. Fire Of The Sun (Areion), 4. Rubaiyat, 5. Best Lightning, 6. Calif, 7. Arnis Master, 8. Simply Striking, 9. Zavaro

Richterspruch

Ka. K-K-½-kK-2-1-1-23

Zeit

1:41,06

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Runnymede. Auf Anordnung von Deutscher Galopp wurde von Dapango eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Auf Platz 13 kam Dapango im IDEE 153. Deutschen Derby (Gr. I) ins Ziel, bis vierhundert Meter vor dem Pfosten sah es sogar keineswegs schlecht für den Hengst aus, dann wurde ihm der Weg zu weit. Geschadet hat ihm das Rennen keineswegs, er lief danach über die Meile in Düsseldorf auf Gr. III-Ebene schon sehr gut, gewann jetzt mit einer späten Attacke erstmals auf Blacktype-Ebene. Es könnte in Düsseldorf weitergehen, am 2. Oktober hat er ein Engagement für den Großen Preis der Landeshauptstadt (Gr. III) über 1700 Meter. Bis zu 2000 Meter sollte sein Aktionsradius schon gehen.

Der Soldier Hollow-Sohn stammt aus einer Familie, die einst mit Daring Action (Arazi) in Auenquelle angesiedelt wurde. Diese ist Mutter von acht Siegern geworden, darunter war die Maurice Lacroix-Trophy (Gr. II)-Siegerin Daring Love (Big Shuffle), die allerdings Anfang dreijährig einging. Daring Match (Call Me Big) hat sechs Rennen gewonnen, darunter Listenrennen auf kurzen Distanzen in Hoppegarten (2), München und Krefeld. In der Goldenen Peitsche (Gr. II) war er Zweiter. Die einzige weitere Tochter von Daring Action war Daring Art (Areion), die gewonnen hat, aber nach zwei Fohlen nicht mehr zur Verfügung steht. Das zweite und letzte war Dapango, davor gab es Daring Light (Jukebox Jury). Diese hat den Hannoverschen Stutenpreis (LR) gewonnen, war Vierte auf Gr. III-Ebene in Mailand. Sie führt die Familie in Auenquelle fort, ist in ihrem ersten Gestütsjahr zu Galiway nach Frankreich gereist. Im weiteren Pedigree findet man insbesondere die Deckhengste und Brüder Zafonic (Gone West) und Zamindar (Gone West).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Dapango schafft es mit dem letzten Galoppsprung. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Dapango unter Thore Hammer-Hansen, der eine erfolgreiche Große Woche hatte. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!