Drucken Redaktion Startseite

2022-09-03, Baden-Baden, 2. R. - Gestüt Etzean Winterkönigin Trial

2 Gestüt Etzean Winterkönigin Trial

Kat. D, 10.000 € . Sonderbonus der BBAG von 3.000 Euro für den Besitzer des Siegers, wenn das Pferd auf einer Auktion der BBAG angeboten wurde, im Auktionsring erschienen ist und den ersten Lebenssieg erzielt. Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Stuten.

EBF-Rennen | Stutenrennen | Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 6,5:1. - Platzwette 1,7; 1,7; 1,3:1. - Zweierwette 18,7:1. - Dreierwette 49,3:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Empore (GER) 2020
 / db. St. v. Oasis Dream - Elora (Alkalde)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 6.000 € 6,5
2
Weltreise (IRE) 2020
 / db. St. v. Reliable Man - Weltmacht (Mount Nelson)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Martin Seidl
57,0 kg 2.000 € 4,6
3
Bint Al Karama (GB) 2020
 / b. St. v. Holy Roman Emperor - Star Lahib (Cape Cross)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 1.250 € 2,6
4
Elle (GER) 2020
 / b. St. v. Areion - Erica (Mamool)

Tr.: Carmen Bocskai / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,0 kg 750 € 8,9
5
Auenfeuer (GER) 1996
 / db. St. v. Big Shuffle - Auenmaid (Luciano)

Tr.: Hans Walter Hiller / Jo.: Thore Hammer-Hansen
58,0 kg 4 €
6
Extrabunt (GER) 2020
 / F. St. v. Lord of England - Edana (Tai Chi)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 13,3
7
Northern Starlet (IRE) 2020
 /  b. St. v. Ruler Of The World - Norway (Nathaniel)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Gavin Ashton
56,5 kg
Erl. 1 kg
22,2

Kurzergebnis

EMPORE (2020), St., v. Oasis Dream - Elora v. Alkalde, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 71 kg, 2. Weltreise (Reliable Man), 3. Bint Al Karama (Holy Roman Emperor), 4. Elle, 5. Auenfeuer, 6. Extrabunt, 7. Northern Starlet

Richterspruch

Ka. H-¾-¾-1¼-½-26

Zeit

1:45,63

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Skathi.

Rennanalyse

Wer den Winterkönigin-Trial gewinnt, sollte auch im Preis der Winterkönigin (Gr. III) alle Chancen haben. Das gilt sicher für Empore, die in Iffezheim ein Rennen gewann, das in der Vergangenheit des Öfteren von „klassischen“ Stuten bestritten wurde. Das sollte diesmal nicht anders gewesen sein.

Die Siegerin ist eine Tochter des Juddmonte-Veterans Oasis Dream (Green Desert), der mit 22 Jahren für 20.000 Pfund im Banstead Manor Stud nahe Newmarket steht. 65 Gr.-Sieger hatte er bisher auf der Bahn.

Die mütterliche Linie von Empore wurde vor knapp dreißig Jahren durch Eicidora (Surumu) im Gestüt Röttgen etabliert. Zahlreiche Gruppe-Sieger sind dabei herausgekommen, an der Spitze die später nach Japan verkaufte Henkel-Preis der Diana (Gr. I)-Siegerin Enora (Noverre) und ihre Geschwister, der viermalige Gruppe-Sieger und Deckhengst Egerton (Desert Prince), der Gr. III-Sieger Ephraim (Rail Link) sowie die Listensieger Ernesto (Reliable Man) und Ephigenie (Groom Dancer). Eine Schwester von diesen ist Empores Mutter, die dreijährig über 1600 Meter in Frankfurt gewonnen hat. Elora hatte bisher drei Blacktype-Pferde auf der Bahn, die Listensiegerin Enissa (Soldier Hollow) sowie den Union-Rennen (Gr. II)-Zweiten El Loco (Lope de Vega) und die listenplatziert gelaufene Elora Princess (Desert Prince). Bei der BBAG-Herbstauktion 2020 ist Elora für 7.000 Euro in den Besitz des Gestüts Brümmerhof gegangen, wurde von Waldpfad gedeckt, das in diesem Jahr geborene Stutfohlen heißt Elli Pirelli. Bei Waldpfad war Elora auch in diesem Jahr.  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Empore kommt zu einem erfolgreichen Rennbahneinstand. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!