Drucken Redaktion Startseite

2022-08-28, Baden-Baden, 6. R. - 152. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche

6 152. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 12.000, 6.000, 3.000, 2.000).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 58,0 kg. f.3j., 59,5 kg. f.4j.u.ält.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 3,0:1. - Platzwette 1,6; 2,3; 1,8:1. - Zweierwette 25,7:1. - Dreierwette 121,4:1.2,7; 2,7; 2,7; 2,7; 2,7; 2,7; 1,0; 1,0; 1,0; 1,0:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Dubawi Legend (IRE) 2019
 / b. H. v. Dubawi - Lovely Pass (Raven's Pass)

Tr.: Hugo Palmer / Jo.: Ross Coakley
Formen:
5-3-9-15-10-2-3-1
58,0 kg
Seitenblender
32.000 € 3,0
2
Best Flying (FR) 2019
 / Sch. St. v. Pedro The Great - Best Dreaming (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Martin Seidl
Formen:
5-3-1-10-4-2-1-1-3
56,5 kg 12.000 € 10,6
3
Irish Action (IRE) 2018
 / F. W. v. Zoffany - Magena (Kingmambo)

Tr.: Lennart Reuterskiöld / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
3-1-2-1-5-3-2-6-1-(-)
59,5 kg 6.000 € 6,1
4
Danelo (IRE) 2018
 / b. H. v. Exceed and Excel - Daksha (Authorized)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-2-4-1-2-10-2-2-1-6
59,5 kg 3.000 € 7,4
5
Namos (GER) 2016
 / b. H. v. Medicean - Namera (Areion)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
12-3-1-12-3-5-6-1-4-8
59,5 kg 2.000 € 6,2
6
Worth Choice (IRE) 2016
 / b. H. v. Worthadd - Alba Verde (Verglas)

Tr.: Štěpánka Myšková / Jo.: Jiri Palik
Formen:
1-2-4-9
59,5 kg 28,0
7
Artista (GER) 2018
 / b. St. v. Areion - Artica (Pentire)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Lilli-Marie Engels
Formen:
6-6-7-9-5-1-3
58,0 kg 31,7
8
Tippy Toes (GB) 2019
 / b. St. v. Havana Gold - Mullein (Oasis Dream)

Tr.: Charlie & Mark Johnston / Jo.: Francis Norton
Formen:
1-4-8-14-6-1
56,5 kg 6,2
9
Nandina (GER) 2019
 / b. St. v. Areion - Navajo Queen (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: René Piechulek
Formen:
2-11-1-10-1
56,5 kg 14,2

Kurzergebnis

DUBAWI LEGEND (2019), H., v. Dubawi - Lovely Pass v. Raven's Pass, Zü.: Rabbah Bloodstock Ltd., Bes.: Dr. Ali Ridha, Tr.: Hugo Palmer, Jo.: Ross Coakley, GAG: 95,5 kg, 2. Best Flying (Pedro The Great), 3. Irish Action (Zoffany), 4. Danelo, 5. Namos, 6. Worth Choice, 7. Artista, 8. Tippy Toes, 9. Nandina

Richterspruch

Si. 1-3¼-½-¾-2¾-2-3¾-3¾

Zeit

1:09,70

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Cheval Blanc, Dishina. Auf Anordnung der Rennleitung wurde von Dubawi Legend eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

44 Rennen hatte der Jockey Ross Coakley, 27, bei knapp dreihundert Ritten 2022 bis zum Wochenende in Großbritannien und Irland gewonnen. Sehr viele werden in den kommenden Wochen nicht hinzukommen, denn wegen seines Peitscheneinsatzes auf dem Sieger Dubawi Legend bekam er eine lange Sperre aufgebrummt. Es war auf den ersten Blick gar nicht so ersichtlich, denn es handelte sich mehrfach um relativ unspektakuläre Klapse auf den Hals – doch wegen eines solchen wurde auch Andrasch Starke nach der „Union“ gesperrt. Regeln sind Regeln.

An dem sicheren Sieg von Dubawi Legend gab es jedoch nichts zu rütteln. Schaute man sich die Bestformen des Hengstes an, so war er ja auch schwer zu schlagen, zumal sich unter den deutschen Fliegern derzeit kein Supercrack befindet. Zweiter war der Dreijährige vergangenes Jahr in den Dewhurst Stakes (Gr. I) gewesen, in der laufenden Saison gab es zunächst zwei Flops, aber Rang drei in den Hackwood Stakes (Gr. III) über 1200 Meter in Newbury musste eigentlich immer reichen, um in Iffezheim zu gewinnen. Auch auf dem Curragh war er jüngst in einem ähnlichen Sprint nicht weit zurück. Möglicherweise läuft er an diesem Wochenende gleich noch einmal, sein Team will kurzfristig entscheiden, ob es am Samstag in den Sprint Cup (Gr. I) nach Haydock geht.

Sein Besitzer zählt zum erweiterten Umfeld von Scheich Mohammed, unter dem Züchternamen Rabbah Bloodstock sind mehrere Besitzer vereint, dazu zählt auch Jaber Abdullah. Dubawi Legend, unzweifelhaft ein Dubawi-Sohn, stammt aus der Lovely Pass (Raven’s Pass), die für Godolphin 2013 die UAE 1000 Guineas (LR) in Meydan gewonnen hat, damals zeichnete noch Mahmood Al Zarooni als Trainer verantwortlich. Ihr Erstling Golden Pass (Golden Horn) war Listensiegerin in Newmarket und Zweite in den Park Hill Stakes (Gr. II). Zwei weitere Nachkommen haben gewonnen, zweijährig ist ein Invincible Spirit-Sohn, im Jährlingsalter eine Tochter von Night of Thunder, ein Hengstfohlen hat Ghaiyyath als Vater. Die zweite Mutter ist die Falmouth Stakes (damals Gr. II)-Siegerin Macadamia (Classic Cliche), die auch die Listensiegerin Spirit Raiser (Invincible Spirit) auf der Bahn hatte.  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Dubawi Legend ist in Deutschlands wichtigstem Sprint eine Länge vor der stark laufenden Best Flying. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!