Drucken Redaktion Startseite

2022-08-27, Baden-Baden, 1. R. - das neue welle Auftaktrennen

1 das neue welle Auftaktrennen

Kat. D, 10.000 € (6.000, 2.000, 1.250, 750). Sonderbonus der BBAG von 3.000 Euro für den Besitzer des Siegers, wenn das Pferd auf einer Auktion der BBAG angeboten wurde, im Auktionsring erschienen ist und den ersten Lebenssieg erzielt. Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen | Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 5,6:1. - Platzwette 2,0; 2,5; 4,1:1. - Zweierwette 16,6:1. - Dreierwette 337,6:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Nasomo (IRE) 2020
 / b. H. v. Australia - Navaro Girl (Holy Roman Emperor)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,0 kg 6.000 € 5,6
2
Saint Cloud (GER) 2020
 / F. H. v. Amaron - Strawberry (Lord of England)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 2.000 € 7,3
3
Jonatan (GER) 2020
 / b. H. v. Soldier Hollow - Just For Show (Poet's Voice)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,0 kg 1.250 € 22,9
4
Night Counter (GER) 2020
 / b. H. v. Counterattack - Nightdance Scala (Scalo)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Leon Wolff
55,0 kg
Erl. 2 kg
750 € 22,4
5
Wales (GER) 2020
 / b. H. v. Camelot - Wacaria (Makfi)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 4,6
6
Lucky Moon (GER) 2020
 / b. H. v. Sea The Moon - Lady Jane (Soldier Hollow)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Martin Seidl
57,0 kg 17,0
7
Aslan (GER) 2020
 / b. H. v. Camelot - Al Nofor (Shamardal)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 2,7
8
Spotlight (GER) 2020
 / b. H. v. Showcasing - Sequilla (Siyouni)

Tr.: Carmen Bocskai / Jo.: Mickael Forest
57,0 kg 9,1
9
Pacato (GER) 2020
 / F. H. v. Tai Chi - Power of Paradise (Mamool)

Tr.: Claus Thomas / Jo.: Lilli-Marie Engels
57,0 kg 39,9

Kurzergebnis

NASOMO (2020), H., v. Australia - Navaro Girl v. Holy Roman Emperor, Zü.: Ursula u. Jürgen Imm, Bes.: Stall Nizza, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Bauyrzhan Murzabayev, GAG: 74 kg, 2. Saint Cloud (Amaron), 3. Jonatan (Soldier Hollow), 4. Night Counter, 5. Wales, 6. Lucky Moon, 7. Aslan, 8. Spotlight, 9. Pacato

Richterspruch

Le. 3¼-1¼-½-½-½-9-9-kK

Zeit

1:28,97

Zusatzinformationen

Aslan wurde lahm.

Rennanalyse

Ein spannendes Pferd wird langfristig Nasomo sein, der doch etwas überraschend für seine Umgebung dieses mit interessanten Kandidaten gespicktes Rennen gewinnen konnte. Überraschend, weil er im Moment noch von relativ unscheinbarer Statur ist, er deshalb auch keine Nennung für den Preis des Winterfavoriten (Gr. III) bekommen hat. So viele Startmöglichkeiten gibt es in Deutschland nicht für ihn, weswegen wohl der Weg ins Ausland genommen wird.

Sein Vater Australia (Galileo), der in Coolmore dieses Jahr für 35.000 Euro gedeckt hat, ist Vater von jetzt 17 Gr.-Siegern. In der deutschen Zucht hat er den Gr. I-Sieger Mare Australis gebracht und für die Familie Imm die Oaks d’Italia (Gr. II)-Siegerin Nachtrose, die auch im Pedigree von Nasomo auftaucht. Die Mutter Navaro Girl (Holy Roman Emperor), deren Erstling Nasomo ist, war Siegerin in der Baden Württemberg-Trophy (Gr. III), Zweite im Preis der Deutschen Einheit (Gr. III) sowie jeweils Dritte im Prix Jean Romanet (Gr. I), im Prix Corrida (Gr. II) und im Hamburger Stuten-Preis (Gr. III). Sie hat eine Jährlingsstute von Crystal Ocean und ein Stutfohlen von Mastercraftsman, dieses Jahr war erneut Australia ihr Partner. Sie ist Schwester der Gr. I-Sieger Nymphea (Dylan Thomas) und Nutan (Duke of Marmalade), der Listensiegerin Nazbanou (High Chaparral), Mutter des Großer Preis von Berlin (Gr. I)-Zweiten, dort aber bedauerlicherweise verletzten Nerik (Ruler of the World). Eine Familie gespickt mit Klassepferden, Nasamo scheint nicht aus der Art geschlagen zu sein.  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Im Regen von Iffezheim ist Nasomo ein souveräner Sieger. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!