Drucken Redaktion Startseite

2022-08-14, Hoppegarten, 3. R. - Sport gegen Gewalt-Rennen

3 Sport gegen Gewalt-Rennen

Kat. D, 10.000 € (6.000, 2.000, 1.250, 750). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde

Gew. 57,5 kg. Seit 1.1.2022 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,7:1. - Platzwette 1,2; 1,4:1. - Zweierwette 4,4:1. - Dreierwette 6,7:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Niagaro (GER) 2019
 / b. H. v. Adlerflug - Nevada (Dubai Destination)

Tr.: Sarah Steinberg / Jo.: René Piechulek
58,0 kg 6.000 € 1,7
2
Micara's Crystal (GB) 2019
 / b. St. v. Postponed - Mount Crystal (Montjeu)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
56,0 kg 2.000 € 4,4
3
Sainte Marie (GER) 2019
 / b. St. v. Soldier Hollow - Seana (Black Sam Bellamy)

Tr.: Marcel Weiß / Jo.: Miguel Lopez
56,0 kg 1.250 € 8,2
4
Wiesenfee (GER) 2019
 / F. St. v. Night of Thunder - Wiesenblume (Halling)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
55,5 kg 750 € 4,9
5
Love Me (GER) 2019
 / F. St. v. Adlerflug - La Khaleesi (Alexandros)

Tr.: Friederike Schloms / Jo.: Maxim Pecheur
55,5 kg 25,2

Kurzergebnis

NIAGARO (2019), H., v. Adlerflug - Nevada v. Dubai Destination, Zü.: Gestüt Brümmerhof, Bes.: Liberty Racing, Tr.: Sarah Steinberg, Jo.: Rene Piechulek, GAG: 72 kg, 2. Micara's Crystal (Postponed), 3. Sainte Marie (Soldier Hollow), 4. Wiesenfee, 5. Love Me

Richterspruch

Si. ½-3½-7-16

Zeit

2:34,92

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Bella Jung.

Rennanalyse

Ein Arbeitssieg von Niagaro, der nach seinem dritten Platz im mutmaßlich besser besetzten BBAG-Auktionsrennen in Hamburg natürlich als klarer Favorit an den Ablauf gekommen war. Der dort hinter ihm platzierte Donner Earl hatte durch seinen Erfolg im ersten Rennen des Tages die Form durchaus aufgewertet, doch tat sich der Adlerflug-Sohn, ein sehr später Typ, im Finish dann doch etwas schwer. Das Auktionsrennen über 2400 Meter in Baden-Baden könnte ihn jetzt am Start sehen, das St. Leger (Gr. III), für das er eingeschrieben wurde, kommt möglicherweise etwas zu früh. Ein Pferd für nächstes Jahr.

Er ist ein Bruder der großartigen Novemba (Gleneagles), Siegerin in den German 1000 Guineas (Gr. II), auch international inzwischen profiliert als jeweils Dritte im Prix Daniel Wildenstein (Gr. II) und den Valiant Stakes (Gr. III). Die Mutter Nevada (Dubai Destination), die ein Listenrennen in Hannover gewonnen hat und auf dieser Ebene auch platziert war, hat noch einen zwei Jahre alten Areion-Hengst, den Peter Schiergen für den Stall Bärtschi trainiert, und ein Hengstfohlen von Pinatubo. Dieses Jahr war sie bei Zarak. Sie ist Schwester des mehrfachen Gr.-Siegers und Deckhengstes Nordico (Medicean) und des Listensiegers Nordic Flight (Adlerflug). Die zweite Mutter Norwegian Pride war Listensiegerin in München und in Schweden listenplatziert. Ihr Areion-Sohn Norsk kommt bei der BBAG mit der Lot-Nummer 152 in den Ring.

Klick zum Katalog

https://bbag-sales.de/horse~de?auctionDataID=2056906&auctionID=2054814&filter=

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Niagaro hält Micara's Crystal sicher in Schach. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!