Drucken Redaktion Startseite

2022-08-14, Hoppegarten, 1. R. - Preis der Rennbahn Bad Doberan

1 Preis der Rennbahn Bad Doberan

Kat. D, 10.000 € (6.000, 2.000, 1.250, 750). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Gew. 56,0 kg. Für jeden Sieg seit 1.1.2022 in der Kategorie D 2 kg mehr. Seit 1.1.2022 sieglosen zweitplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 2,1:1. - Platzwette 1,4; 2,5:1. - Zweierwette 7,8:1. - Dreierwette 8,6:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Donner Earl (GER) 2019
 / b. H. v. Earl of Tinsdal - Donna Madina (Medicean)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 6.000 € 2,1
2
Waldadler (GER) 2019
 / F. H. v. Adlerflug - Waldblume (Halling)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: René Piechulek
58,0 kg
Scheuklappen
2.000 € 6,4
3
Lobelie (GB) 2019
 / F. St. v. Adlerflug - Love More (Monsun)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 1.250 € 2,5
4
Lips Prince (IRE) 2019
 / F. W. v. Amaron - Lips Planet (Mamool)

Tr.: Eva Fabianova / Jo.: Gavin Ashton
54,0 kg
Erl. 2 kg
750 € 16,8
5
Romano (GER) 2019
 / db. W. v. Guiliani - Royal Gini (Hamond)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 18,6
6
Iliano (GER) 2019
 / b. H. v. Intendant - Isanda (Eden Rock)

Tr.: Daniel Paulick / Jo.: Jozef Bojko
56,0 kg 23,5

Kurzergebnis

DONNER EARL (2019), H., v. Earl of Tinsdal - Donna Madina v. Medicean, Zü.: Hannes K. Gutschow, Bes.: Stall Tralopp, Tr.: Bohumil Nedorostek, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 73 kg, 2. Waldadler (Adlerflug), 3. Lobelie (Adlerflug), 4. Lips Prince, 5. Romano, 6. Iliano

Richterspruch

Le. 2-K-3¼-19-5

Zeit

2:10,16

Rennanalyse

Nach seinem Sieg in Hannover hatte man mit Donner Earl kurze Zeit das Deutsche Derby im Hinterkopf, aber das war nach einer weniger inspirierenden Vorstelllung in einem Listenrennen in Düsseldorf dann nicht zu realisieren. Er war sehr ordentlicher Vierter im BBAG-Auktionsrennen in Hamburg und gewann jetzt souverän eine gut ausgesuchte Aufgabe. Das Auktionsrennen in Iffezheim ist das nächste logische Ziel für ihn.

Er stammt aus dem dritten Jahrgang des Gr. I-Siegers Earl of Tinsdal (Black Sam Bellamy),wird auf Dauer einer der besten Nachkommen des Helenenhofer Deckhengstes,

Die Mutter Donna Medina ist nur einmal zweijährig gelaufen. Ihr Erstling Deodata (Pastorius) war bisher zweimal am Start, ohne besonders aufzufallen. Im Jährlingsalter ist eine Guiliani-Tochter, in diesem Jahr kam eine Tochter von Best Solution zur Welt, beide gehen auf das Zuchtkonto des Gestüts Erftmühle. Donna Medina ist Schwester von zwei erstklassigen Hengsten, Django Freeman (Campanologist), Gruppe III-Sieger, Zweiter im Deutschen Derby (Gr. I), und Dicaprio (Adlerflug), Listensieger, Zweiter im Großer Preis von Berlin (Gr. I) und Dritter im Großer Preis von Bayern (Gr. I). Django Freeman ist in Australien bislang nicht glücklich gewesen, Dicaprio stand nach einer Verletzungspause wieder bei Henk Grewe auf der Trainingsliste, hatte bereits Nennungen für Gruppe-Rennen bekommen, doch ist das offensichtlich nicht gut gegangen, er ist nicht mehr im Rennstall. Ein weiterer Bruder ist der diesjährige Sieger Django Unchained (Pastorius). Die zweite Mutter ist Schwester von Durban Thunder (Samum), Gr. I-Sieger und Deckhengst.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Donner Earl kommt souverän zu seinem zweiten Sieg. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!