Drucken Redaktion Startseite

2022-06-25, Düsseldorf, 5. R. - RaceBets.de Diana Trial

5 RaceBets.de Diana Trial

Listenrennen, 22.500 € (13.500, 4.500, 2.800, 1.700).
Für 3-jährige Stuten.

Jackpot in der Dreierwette von 3.121,21 Euro | Gew. 58,0 kg. Siegerinnen eines Listen-Rennens oder zweit- bzw. drittplatzierten Stuten in einem Gruppe-Rennen 1 kg, Siegerinnen mehrer Listen-Rennen 1,5 kg, Siegerinnen eines Gruppe-Rennens 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 9,6:1. - Platzwette 2,7; 2,5; 3,7:1. - Zweierwette 24,3:1. - Dreierwette 372,8:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Peshmerga (GER) 2019
 / F. St. v. Counterattack - Paper Faces (Lemon Drop Kid)

Tr.: Anne-Sophie Crombez / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
8-2-5-1
58,0 kg 13.500 € 9,6
2
Narmada (GER) 2019
 / b. St. v. Adlerflug - Namera (Areion)

Tr.: Marcel Weiß / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
1-2
58,0 kg 4.500 € 4,7
3
Soldanelle (IRE) 2019
 / b. St. v. Siyouni - Fleur de Cactus (Montjeu)

Tr.: Stéphane Cerulis / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
5-3-1-11
58,0 kg
Seitenblender
2.800 € 18,1
4
Night Holy (GER) 2019
 / b. St. v. Holy Roman Emperor - Near England (Lord of England)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Sibylle Vogt
Formen:
1-3-2-6-4
58,0 kg 1.700 € 10,6
5
Once (IRE) 2019
 / b. St. v. Tamayuz - Bikini Babe (Montjeu)

Tr.: Fabrice Chappet / Jo.: Thomas Trullier
Formen:
4-7-1-2-3-3
58,0 kg 13,1
6
Domfee (FR) 2019
 / b. St. v. Reliable Man - Djumay (Shamardal)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Martin Seidl
Formen:
2-6-4
58,0 kg 12,5
7
Ad Astra (GER) 2019
 / b. St v. Protectionist - Amabelle (Danehill Dancer)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marco Casamento
Formen:
1
58,0 kg 3,9
8
Lively (GER) 2019
 / F. St. v. Adlerflug - Landia (Acatenango)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
1-4
58,0 kg 8,3
9
Pfingstblüte (GER) 2019
 / F. St. v. Protectionist - Peace of Paradise (Sholokhov)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-5
58,0 kg 5,4

Kurzergebnis

PESHMERGA (2019), St., v. Counterattack - Paper Faces v. Lemon Drop Kid, Zü.: Geoffry Leonard Grimish, Bes.: Avedis Damirdjian, Tr.: Anne-Sophie Crombez, GAG: 87 kg, 2. Narmada (Adlerflug), 3. Soldanelle (Siyouni), 4. Night Holy, 5. Once, 6. Domfee, 7. Ad Astra, 8. Lively, 9. Pfingstblüte

Richterspruch

Si. ¾-1¼-½-H-1-7-6½-8½

Zeit

2:09,54

Zusatzinformationen

Lively wurde angaloppiert. Auf Anordnung von Deutscher Galopp wurde von Peshmerga eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der Rennleitung wurde von Soldanelle eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

„Bei den letzten Starts ist sie zu defensiv geritten worden, das werden wir heute anders machen“, hatte Trainerin Anne-Sophie Crombez vor dem Rennen erklärt. Und folgerichtig strebte Peshmerga gleich an die Spitze, was Jockey Michael Cadeddu dann auch gleich bestens gelang. Von da aus kontrollierte er Tempo und Gegner, konnte in der Geraden die Konkurrenz auch stets in Schach halten. Es war der fünfte Start der Stute, die mit einem Sieg begonnen hatte, Fünfte auf Listenebene war und auch Zweite hinter einer englischen Stute über 2000 Meter in Chantilly. Ihre Trainerin, die in Lamorlaye rund zwanzig Pferde betreut, kündigte zwar zunächst an, eine Nachnennung für den Henkel-Preis der Diana (Gr. I) zu erwägen, doch ist das aktuell kein Thema mehr. Blacktype-Rennen in Frankreich sind angepeilt, dort ist sie prämienberechtigt. Besitzer von Peshmerga ist der Australier Avedis Damirdijan mit mehreren Partnern.

Peshmerga ist ein weiterer Pluspunkt aus dem starken ersten Jahrgang von Counterattack. See Hector ist klassischer Sieger, Pirouz wird im Derby laufen. Peshmerga, die in Frankreich groß wurde und deshalb dort prämienberechtigt ist, war in Iffezheim im Kontingent des Gestüts Ohlerweierhof im Ring, wurde jedoch für 9.000 Euro zurückgekauft und gelangte freihändig in neuen Besitz. Ihre ersten Schritte im Rennstall machte sie bei Waldemar Hickst, Mitte vergangenen Jahres wechselte sie nach Frankreich.  

Ihre Mutter Paper Faces (Lemon Drop Kid) ist mehrfach platziert gelaufen, wurde 2017 tragend von Wootton Bassett für 52.000 Euro bei Arqana erworben, ihr Erstling ging aber früh ein. Bei der Christmas Online-Sale der BBAG ging ein Counterattack-Hengstfohlen von ihr für 1.500 in neuen Besitz, die Mutter selbst wechselte tragend für 2.500 an Natalie Wörz, heraus kam im April eine rechte Schwester von Peshmerga.

Paper Faces ist Schwester der listenplatziert gelaufenen Pichola Dance (Distorted Humor), Mutter der aktuell Zweijährigen Treasure Trove (Siyouni), die in Irland bereits gewonnen hat und Dritte auf Listenebene war. Die zweite Mutter Liffey Dancer (Sadler’s Wells) ist rechte Schwester von zwei Gr. I-Siegerinnen, Sequoyah (Sadler’s Wells) und Listen (Sadler’s Wells), Erstere ist selbst Mutter von zwei Gr. I-Siegern, Henrythenavigator (Kingmambo) und Queen Cleopatra (Kingmambo). Auch im weiteren Pedigree findet man zahlreiche Gr.-Sieger.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Peshmerga holt sich Start-Ziel den Grafenberger Derby-Trial. Foto: Dr. Jens Fuchs
Das Peshmerga-Team mit Trainerin Anne-Sophie Crombez (re.). www.galoppfoto.de - Stephanie Gruttmann

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!