Drucken Redaktion Startseite

2022-05-26, Dortmund, 1. R. - Preis des Immobilien-Centers der Sparkasse Dortmund

1 Preis des Immobilien-Centers der Sparkasse Dortmund

Kat. D, 7.000 € (4.200, 1.400, 875, 525). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 3,8:1. - Platzwette 2,1; 3,3:1. - Zweierwette 12,9:1. - Dreierwette 28,2:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sweet Pro (GER) 2019
 / b. St. v. Protectionist - Sworn Pro (Protektor)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Eduardo Pedroza
55,0 kg 4.200 € 3,8
2
Quirin (GER) 2019
 / b. H. v. Nutan - Quezon (Liquido)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Jose Luis Silverio
57,0 kg 1.400 € 6,3
3
Millionaire (GER) 2019
 / b. H. v. Adlerflug - Mill Marin (Pivotal)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg 875 € 1,8
4
Bay of Eagles (IRE) 2019
 / F. W. v. Adlerflug - Bay of Islands (Dubawi)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Sean Byrne
54,0 kg
Erl. 3 kg
525 € 8,0
5
Amagliani (IRE) 2019
 / db. W. v. Guiliani - Amalua (Tiger Hill)

Tr.: Sarah Weis / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,0 kg 6,6

Kurzergebnis

SWEET PRO (2019), St., v. Protectionist - Sworn Pro v. Protektor, Zü. u. Bes.: Gestüt Wittekindshof, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 68 kg, 2. Quirin (Nutan), 3. Millionaire (Adlerflug), 4. Bay of Eagles, 5. Amagliani

Richterspruch

Si. ¾-½-¾-21

Zeit

2:39,61

Rennanalyse

Erfolgreicher Einstand für Sweet Pro, die im Endkampf noch sehr unreif war, sich schon bemühen musste, um den lange führenden Quirin (Nutan) auf Platz zwei zu verweisen. Für den erst dahinter eingekommenen Favoriten Millionaire (Adlerflug) dürften wohl alle Derby-Träume ad acta gelegt werden. Sweet Pro hat noch Engagements für die Mehl Mülhens-Trophy (Gr. III) in Hamburg und den Henkel-Preis der Diana (Gr. I).

Die Protectionist-Tochter stammt aus einer schon Jahrzehnte in Wittekindshof ansässigen Familie. Die Mutter Sworn Pro (Protektor) hat den Preis der Winterkönigin (Gr. III) gewonnen, dazu ein Listenrennen in Mailand. Ihr bisher bester Nachkomme war der St. Leger (Gr. III)-Sieger Sweet Thomas (Dylan Thomas), immer noch ein Dauerbrenner in Australien. Listenplatziert waren Sweet Man (Reliable Man) und Sweet Gold (Havana Gold). Die zwei Jahre alte Sweet Hole (Soldier Hollow) steht für den Züchter bei Andreas Suborics. Sworn Pro ist Schwester der Listensiegerin Sworn Sold (Soldier Hollow) aus einer Familie vieler großer Sieger, auch einige Cracks in Japan gehören dazu.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!