Drucken Redaktion Startseite

2022-05-22, Curragh, 4. R. - Lanwades Stud Stakes

4 Lanwades Stud Stakes

Gruppe II, 120.000 €
4 jährige und ältere Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten1,7:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Pearls Galore (FR) 2017
 / b. St. v. Invincible Spirit - Pearl Banks (Pivotal)

Tr.: Paddy Twomey / Jo.: William J. Lee
58,0 kg 70.800 € 1,7
5
Twilight Spinner (GB) 2018
 / b. St. v. Twilight Son - Spinatrix (Diktat)

Tr.: Joseph O'Brien / Jo.: Shane Crosse
58,0 kg 2.400 € 2,6
7
Diadora (IRE) 2018
 / b. St. v. Dansili - Diatribe (Tertullian)

Tr.: Paddy Twomey / Jo.: Wayne M. Lordan
58,0 kg 29,0

Kurzergebnis

PEARLS GALORE (2017), St., v. Invincible Spirit - Pearl Banks v. Pivotal, Bes.: Haras de Saint Pair, Tr.: Paddy Twomey, Jo.: William J. Lee 2. Empathic Answer (No Nay Never), 3. Sh Boom (War Command), 4. Thunder Beauty, 5. Twilight Spinner, 6. Shahaada, 7. Diadora

Richterspruch

H, 2, 3/4, 1/2, 1 1/4, 3/4

Zeit

1:39,62

Rennanalyse

Dritter Gruppe-Sieg für Andreas Putsch‘ harte und sehr gute Pearls Galore, die jetzt auch auf Gr. II-Ebene erfolgreich war, demnächst erneut eine Stufe höher klettern wird. Sie hatte ihre Karriere bei Freddy Head begonnen, steht seit dem vorletzten Jahr in Irland, wo sie 2021 die Brownstown Stakes (Gr. III) in Fairyhouse und die Fairy Bridge Stakes (Gr. III) in Tipperary gewinnen konnte. Besser waren noch ihre zweiten Plätze in den Matron Stakes (Gr. I) und im Prix de la Foret (Gr. I), auch in der Breeders‘ Cup Mile (Gr. I) verkaufte sie sich gut. Diese Saison hatte sie mit einem Listensieg in Leopardstown begonnen.

Die Invincible Spirit-Tochter ist Schwester von Lucky Lycra (Olympic Glory), Siegerin im Großer Preis der Mehl Mülhens-Stiftung (Gr. III) in Hannover und der Listensiegerin Pearly Steph (Oasis Dream). Die nächste Mutter Pearl Banks (Pivotal) hat den OB Dirk Elbers-Preis (Gr. III) in Düsseldorf gewonnen. Sie hat noch eine drei Jahre alte Dark Angel-Tochter, die für den Züchter bei Francois Rohaut im Training ist, und einen zweijährigen Hengst von Shalaa. Die zweite Mutter ist die Gr. I-Siegerin Pearly Shells (Efisio), eine der „foundation mares“ von Saint-Pair, in mehreren Generationen Mutter von vielen erstklassigen Pferden.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!