Drucken Redaktion Startseite

2021-12-04, Mülheim, 2. R. - Preis des Förderverein für Menschen mit Behinderung im Fliedner Dorf Selbeck

2 Preis des Förderverein für Menschen mit Behinderung im Fliedner Dorf Selbeck

Kat. D, 5.250 € (3.000, 1.200, 600, 300, 150). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.6.2021 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 5,4:1. - Platzwette 1,4; 3,4; 1,3:1. - Zweierwette 33,6:1. - Dreierwette 166,5:1.2,1:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Abruka (GER) 2018
 / F. St. v. Adlerflug - Andesita (Rock of Gibraltar)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Stefanie Koyuncu
56,0 kg 3.000 € 5,4
2
Konko (GER) 2018
 / F. H. v. Isfahan - Kisses For Me (Sadler's Wells)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 1.200 € 20,2
3
Gedöns (GER) 2018
 / b. W. v. Jukebox Jury - Goudevivre (Gentlewave)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Wladimir Panov
58,0 kg
Seitenblender
600 € 2,7
4
Woody Wood (GER) 2018
 / db. W. v. Maxios - Waldtraut (Oasis Dream)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Anna van den Troost
57,0 kg 300 € 10,8
5
Key West (GER) 2018
 / F. St. v. Reliable Man - Key to Win (Halling)

Tr.: Sebastian Wenz / Jo.: Lilli-Marie Engels
53,0 kg
Seitenblender, Erl. 2 kg
150 € 36,2
6
Phandorro (GER) 2018
 / b. W. v. Intendant - Phandorra (War Blade)

Tr.: Ursula Fröhlich / Jo.: Esther Ruth Weißmeier
57,0 kg 48,8
7
Kambur (IRE) 2018
 / b. H. v. Dylan Thomas - Kimbajar (Royal Abjar)

Tr.: Sarah Weis / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,0 kg 16,7
8
Esra (GB) 2018
 / F. St. v. Reliable Man - Elora Princess (Desert Prince)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Michael Cadeddu
55,0 kg 24,5
9
Lady Catherine (GER) 2018
 / b. St. v. Nutan - Lady Di (Samum)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Jose Luis Silverio
55,0 kg 49,6
10
Le Puissant (GER) 2018
 / b. W. v. Power - La Sirenetta (Samum)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Sibylle Vogt
58,0 kg 5,2
11
Quenera (GER) 2018
 / b. St. v. Nutan - Quezon (Liquido)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 45,7
12
Flamingo Art (GER) 2018
 / F. St. v. Areion - Flamingo Island (Acatenango)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Maxim Pecheur
55,5 kg 9,2

Kurzergebnis

ABRUKA (2018), St., v. Adlerflug - Andesita v. Rock of Gibraltar, Zü.: Capricorn Stud, Bes.: Stall XY, Tr.: Erika Mäder, Jo.: Stefanie Koyuncu, GAG: xx kg, 2. Konko (Isfahan), 3. Gedöns (Jukebox Jury), 4. Woody Wood, 5. Key West, 6. Phandorro, 7. Kambur, 8. Esra, 9. Lady Catherine, 10. Le Puissant, 11. Quenera, 12. Flamingo Art

Richterspruch

Ka. K-H-H-6-10-¾-kK-2½-3½-51-10

Zeit

2:18,61

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Astello, Anjuli.

Rennanalyse

Eigentlich war Abruka an diesem Tag für das Auktionsrennen vorgesehen, doch wurde sie dort eliminiert, so dass man kurzfristig auf das Sieglosenrennen umschwenkte. Das war möglicherweise die bessere Idee, nach einer wahren Platzserie konnte in einer allerdings knappen Entscheidung der erste Sieg eingefahren werden.

Bei der BBAG-Jährlingsauktion ist sie für gerade einmal 3.000 Euro zurückgekauft worden, obwohl sie als Adlerflug-Tochter aus der Anna Paola-Familie nun wirklich nicht verkehrt gezogen ist. Ihre Mutter Andesita (Rock of Gibraltar) hat bei einer Handvoll Starts über 1950 Meter in Nancy gewonnen. Eine zwei Jahre alte Stute von ihr hat Reliable Man als Vater, weitere Nachkommen sind nicht bekannt. Sie ist Schwester von drei Siegern, die zweite Mutter Anna of Russia (Acatenango) ist Schwester von Anna Monda (Monsun), Siegerin im Premio Vittorio di Capua (Gr. I), der Großen Europa Meile (Gr. II) und den German 1000 Guineas (Gr. II), Black Type-Vererberin in Japan.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Endlich hat es mit dem ersten Sieg geklappt - Abruka mit Stefanie Koyuncu nach dem Dreijährigen-Rennen in Mülheim. ©galoppfoto - Stephanie Gruttmann

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!