Drucken Redaktion Startseite

2021-11-21, München, 3. R. - Isfahan-Rennen

3 Isfahan-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige Pferde, die keine zwei Rennen gewonnen haben.

Gew. 56,0 kg. Siegern 2021 3 kg mehr. Pferden, die seit 1.1.2021 keinen Geldpreis von 1.000 € gewonnen haben, 1,5 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 3,9:1. - Platzwette 1,1; 1,0; 1,1:1. - Zweierwette 9,2:1. - Dreierwette 21,4:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Pop Starlet (IRE) 2018
 / b. St. v. Soldier Hollow - Pop Chart (Dubawi)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Gavin Ashton
51,5 kg
Erl. 3 kg, Mgw. 0,5 kg
3.000 € 3,9
2
Darling Street (GER) 2018
 / F. St. v. Adlerflug - Dalmatian Sea (Lord of England)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Wladimir Panov
54,0 kg 1.200 € 3,9
3
Moon Love (GER) 2018
 / b. St. v. Sea The Moon - Mattina (Sholokhov)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,0 kg 600 € 2,2
4
Rhekas (FR) 2018
 / b. W. v. Myboycharlie - Rasamala (samum)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg
Seitenblender
300 € 8,5
5
Quenera (GER) 2018
 / b. St. v. Nutan - Quezon (Liquido)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Jozef Bojko
53,0 kg
Mgw. 0,5 kg
29,7
6
Never and Ever (FR) 2018
 /  b. W. v. Bow Creek - New Arrival (Zamindar)

Tr.: Marco Klein / Jo.: Anna van den Troost
54,5 kg 70,1
7
Launch Zone (IRE) 2018
 / b. H. v. Zoffany - Last Laugh (Smart Strike)

Tr.: Michal Kalcik / Jo.: Alena Plimlova
51,5 kg
Erl. 3 kg
38,7
8
Parifun (GER) 2018
 / b. St. v. Isfahan - Parysatis (Duke of Marmalade)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Michaela Malacova
51,5 kg
Erl. 3 kg, Mgw. 2 kg
33,1

Kurzergebnis

POP STARLET (2018), St., v. Soldier Hollow - Pop Chart v. Dubawi, Zü.: Lars-Wilhelm Baumgarten, Bes.: El Sur Racing, Tr.: Michael Figge, Jo.: Gavin Ashton, GAG: 60 kg, 2. Darling Street (Adlerflug), 3. Moon Love (Sea The Moon), 4. Rhekas, 5. Quenera, 6. Never and Ever, 7. Launch Zone, 8. Parifun

Richterspruch

Si. 2-H-15-6-5-7-10

Zeit

2:35,49

Rennanalyse

Mit teilweise guter Form aus Handicaps im Gepäck und einem durch die Erlaubnis sehr günstigen Gewicht kam Pop Starlet mit besten Chancen und letztlich auch nach einem offensiven Ritt zu einem leichten Sieg. Die Soldier Hollow-Tochter ist der Erstling der Pop Chart (Dubawi), die 2015 bei Arqana für immerhin 50.000 Euro aus dem Rennstall von Godolphin ersteigert wurde. Sie hatte für Henri-Alex Pantall in Pompadour über 2300 Meter gewonnen, lief vierjährig noch zweimal ohne Ausbeute.

Nach Pop Starlet brachte sie Pretty Girl (Sea the Stars), die das Gestüt Auenquelle bei der BBAG für 50.000 Euro erwarb und zu Henk Grewe ins Training stellte. Ein von Adlerflug stammender Jährlingshengst ging in Iffezheim für 26.000 Euro durch den Ring, er wird die Farben von Lars Baumgarten und Christoph Holschbach tragen. Bei der BBAG ging Pop Chart für 18.000 Euro in den Besitz von Stefan Hahne, sie war nicht tragend.

Sie ist Schwester von Paso Doble (Dawn Approach), Dritter in einem Gr. II-Hürdenrennen in Kempton, und von Bailarico (Dubawi), der auf beiden Gebieten elf Rennen gewinnen konnte. Die nächste Mutter ist die Preis von Europa (Gr. I)- und Diana-Trial (Gr. II)-Siegerin Baila Me (Samum), deren Schwester Be Fabulous (Samum), den Prix Royal Oak (Gr. I) gewinnen konnte. Diese ist Mutter von zwei Listensiegern, Lillian Russell (Dubawi) und Sublimis (Shamardal), der in diesem Jahr in mehreren Gruppe-Rennen platziert war, so als Zweiter im Grand Prix de Chantilly (Gr. II) und Dritter im Grand Prix de Deauville (Gr. II).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Pop Starlet kommt nach einem offensiven Ritt zu ihrem ersten Erfolg. www.galoppfoto.de - WiebkeArt

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!