Drucken Redaktion Startseite

2021-11-07, Rom, 3. R. - Premio Ribot

3 Premio Ribot

Gruppe III, 80.300 €
3 jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten12,9:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Cantocorale (GB) 2018
 / b. H. v. Helmet - Conservatoire (Street Cry)

Tr.: Grizzetti Galoppo / Jo.: Fabio Branca
58,0 kg 33.000 € 12,9
2
Fulminix (ITY) 2015
 / F. H. v. Blu Air Force - Miss Manouche (Peintre Celebre)

Tr.: Endo Botti / Jo.: Gérald Mossé
59,0 kg 14.500 € 12,5
3
Wonnemond (GER) 2013
 / b. W. v. Areion - Windaja (Surako)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Alexander Pietsch
59,0 kg 5.000 € 6,2
5
Rubaiyat (FR) 2017
 / b. H. v. Areion - Representera (Lomitas)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Clément Lecoeuvre
60,0 kg 1,9
6
Out of Time (ITY) 2016
 / F. H v. Sakhee's Secret - Calma Apparente (Rainbow Quest)

Tr.: Alduino Botti / Jo.: Dario Vargiu
59,0 kg 5,5
7
Zavaro (GER) 2017
 / db. H. v. Areion - Zavaala (Rock of Gibraltar)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Claudio Colombi
59,0 kg 6,2
8
Padron (IRE) 2017
 / b. H. v. Gris de Gris - Marianabaa (Anabaa)

Tr.: Jérôme Reynier / Jo.: Antonio Orani
59,0 kg 12,3

Kurzergebnis

CANTOCORALE (2018), H., v. Helmet - Conservatoire v. Stree Cry, Bes. u. Zü.: Scuderia Blueberry, Tr.: Grizzetti Galoppo, Jo.: Fabio Branca 2. Fulminix (Blu Air Force), 3. Frozen Juke (Frozen Power), 3. Wonnemond (Areion), 5. Rubaiyat, 6. Out of Time, 7. Zavaro, 8. Padron

Richterspruch

2, 1, tR, 1 1/2, 5, 1/2, 2 1/4

Zeit

1:39,10

Rennanalyse

Vierter war Cantocorale im Premio Vittorio di Capua (Gr. II) Mitte Oktober geworden, damals war Rubaiyat (Areion) erfolgreich gewesen, doch spielte dieser diesmal als klarer Favorit keine Rolle. Besser hielt sich der harte Wonnemond (Areion), der auf dem geteilten dritten Rang einkam, seine derzeitige Form auslief.

Cantocorale hatte im Sommer ein Listenrennen in Mailand gewonnen. Sein Vater Helmet (Exceed and Excel) steht nach zwei Jahren auf dem Fährhof inzwischen in Italien. Die Mutter war nicht am Start, sie hat auch Territorial (Teofilo) auf der Bahn, Gr. III- und Listensieger in Japan, wo er rund 1,7 Millionen Euro verdient hat. Ein Sioux Nation-Bruder von Cantocorale ist im Jährlingsalter. Ein Bruder der Mutter ist Claremont (Sadler’s Wells), Sieger im Prix du Lys (Gr. III). Eine Schwester ist Mutter von Romance Story (New Approach), in Ittlinger Besitz mehrfach listenplatziert.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!