Drucken Redaktion Startseite

2021-10-15, Baden Galopp, 4. R. - Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen)

4 Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen)

Kat. C, 200.000 € (100.000, 40.000, 20.000, 10.000, 10.000, 10.000, 10.000). Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers.
Für 2-jährige Pferde, die 2020 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde. Gew. 56,0 kg. Siegern eines Rennens oder Gewinnern eines Geldpreises von 11.000 € 1 kg, Siegern mehrerer Rennen oder Gewinnern eines Geldpreises von mehr als 11.000 € 2 kg mehr.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 16,8:1. - Platzwette 3,9; 2,3; 1,8:1. - Zweierwette 54,3:1. - Dreierwette 823,7:1.3,4; 3,4; 3,4; 3,4; 3,4; 3,4:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Georgios (GER) 2019
 / F. H. v. Poet's Voice - Gotia (Teofilo)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Sibylle Vogt
Formen:
1
57,0 kg 100.000 € 16,8
2
La Estrellita (IRE) 2019
 / b. St. v. Churchill - La Merced (Tiger Hill)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Mickaelle Michel
Formen:
3-2-1
56,0 kg 40.000 € 7,7
3
Fire Of The Sun (FR) 2019
 / db. H. v. Areion - Morera (Echo Of Light)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
2-8
57,0 kg 20.000 € 5,7
4
Mister Applebee (GER) 2019
 / b. H. v. Areion - Menha (Dubawi)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-5-1-7
58,0 kg 10.000 € 4,3
5
Zefania (FR) 2019
 / b. St. v. Maxios - Zaphira (Big Shuffle)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Gérald Mossé
Formen:
1
55,0 kg 10.000 € 9,5
6
Spirit (GER) 2019
 / b. H. v. Counterattack - Salsanara (Kingsalsa)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: René Piechulek
Formen:
3-1-2-3
57,0 kg 10.000 € 18,8
7
Wellenbrecher (GB) 2019
 / b. H. v. Exceed and Excel - Well Spoken (Soldier Hollow)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
1-7-4-1
58,0 kg 10.000 € 13,4
8
Shake your Life (FR) 2019
 / b. H. v. Pastorius - Sing Hallelujah (Big Shuffle)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
7
56,0 kg 40,1
9
Solvio (GER) 2019
 / b. H. v. Soldier Hollow - Sol Y Vida (Big Shuffle)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
2-10-7
56,0 kg 33,4
10
Perl (GER) 2019
 / b. St. v.. Areion - Palena (Tiger Hill)

Tr.: Yann Barberot / Jo.: Gregory Benoist
Formen:
1-3-12
55,0 kg
Scheuklappen, Erl. 2 kg
8,3
11
See Hector (GER) 2019
 / F. H. v. Counterattack - Scouting (New Approach)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Clément Lecoeuvre
Formen:
3-disq.
58,0 kg 6,9
12
Steelhammer (FR) 2019
 / Sch. H. v. Kendargent - Star of Doha (Lawman)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
8-4
56,0 kg 59,8
13
Neapolia (GER) 2019
 / b. St. v. Areion - Nada (Authorized)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Jose Luis Silverio
Formen:
4-2-5
54,0 kg 62,7

Kurzergebnis

GEORGIOS (2019), H., v. Poet's Voice - Gotia v. Teofilo, Zü. u. Bes.: Gestüt Ebbesloh, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Sibylle Vogt, GAG: 85,5 kg, 2. La Estrellita (Churchill), 3. Fire Of The Sun (Areion), 4. Mister Applebee, 5. Zefania, 6. Spirit , 7. Wellenbrecher, 8. Shake your life, 9. Solvio, 10. Perl, 11. See Hector, 12. Steelhammer, 13. Neapolia

Richterspruch

Si. 1¼-1½-½-1¼-H-H-H-kK-1¼-kK-H-1¾

Zeit

1:26,91

Zusatzinformationen

Auf Anordnung von Deutscher Galopp wurde von Georgios eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der Rennleitung wurde von La Estrellita eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Wenn der Stalljockey sich für ein Pferd entscheidet, dann hat man den dann auch startenden zweiten Vertreter eines Trainers möglicherweise nicht so im Visier. Was gerade bei jungen Pferden oft ein Fehler sein kann. Georgios kam schließlich mit untadeligem Zeugnis an den Start, seinen einzigen Rennbahnauftritt hatte er siegreich gestaltet. Erfolge in Auktionsrennen sind immer etwas schwer einzuschätzen, doch sollte er auf Distanzen bis zu 2000 Meter natürlich auch in Gruppe-Rennen mitmischen können. Eine Derby-Nennung hat er nicht bekommen, dafür wird das Stehvermögen nach Meinung seines Trainers nicht reichen, dieses Jahr könnte noch das BBAG-Auktionsrennen in München auf dem Terminkalender stehen.

Vergangenes Jahr blieb er bei der BBAG-Jährlingsauktion bei 36.000 Euro hängen, fand keinen Käufer. Er stammt aus dem letzten Jahrgang des erstklassigen Meilers und Gr. I-Vererbers Poet’s Voice (Dubawi), der 2018 mit erst elf Jahren eingegangen ist. Die Mutter Gotia (Teofilo) hat bei nur vier Starts dreijährig über die Meile in Hannover gewonnen. Ihr Erstling Girard (Raven’s Pass) war in bisher sechs Rennen erfolgreich, im Jährlingsalter ist Gavilla (Helmet), die bei der Auktion am Freitagabend für 36.000 Euro Wilhelm Feldmann zugeschlagen wurde, womit es sich wohl um einen Rückkauf handelt.

Eingestellt wurde die nicht gelaufene Galette (Authorized), die dieses Jahr immerhin von Almanzor gedeckt wurde, die Mutter hat Ebbesloh inzwischen verlassen. Sie ist Schwester von zwei Siegern, aus der Go East (Highest Honor), die Listenrennen in Baden-Baden und Italien gewinnen konnte. Die Familie, die auf Umwegen wieder nach Ebbesloh zurückgekommen ist, hat mit den Nachkommen der Go East-Mutter Golden Time (Surumu) große Erfolge erzielt, an der Spitze der Gr. I-Sieger und Deckhengst Girolamo (Dai Jin) sowie die Gr.-Sieger Gereon (Next Desert) und Goose Bay (Groom Dancer).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Der Sieger nach dem 200. Treffer kam im 200.000er-Rennen: Georgios mit Sibylle Vogt nach dem Erfolg im Ferdinand Leisten-Memorial, ©galoppfoto - Sabrina Doll
Macht sich lang - Gestüt Ebbelohes Georgios mit Sibylle Vogt sind im Ferdinand Leisten-Memorial im Ziel sicher mit 1¼ Längen vorne. ©galoppfoto - Sabrina Doll
Holen sich die Siegbörse im dritthöchstdotierten Rennen Deutschland: Gestüts Ebbeslohes Georgios mit Sibylle Vogt für Trainer Peter Schiergen im Ferdinand Leisten-Memorial

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!