Drucken Redaktion Startseite

2021-10-12, Rom, 3. R. - Premio Vittorio di Capua

3 Premio Vittorio di Capua

Gruppe II, 275.000 €
3 jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten9,1:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Rubaiyat (FR) 2017
 / b. H. v. Areion - Representera (Lomitas)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Clément Lecoeuvre
57,5 kg 106.000 € 9,1
2
Cima Emergency (IRE) 2017
 / b. H. v. Canford Cliffs - Golden Song (Singspiel)

Tr.: Grizzetti Galoppo / Jo.: Gérald Mossé
57,5 kg 46.500 € 5,8
3
Wonnemond (GER) 2013
 / b. W. v. Areion - Windaja (Surako)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 25.000 €
4
Cantocorale (GB) 2018
 / b. H. v. Helmet - Conservatoire (Street Cry)

Tr.: Grizzetti Galoppo / Jo.: Pasquale Borrelli
56,0 kg 12.700 € 9,1
6
Fulminix (ITY) 2015
 / F. H. v. Blu Air Force - Miss Manouche (Peintre Celebre)

Tr.: Endo Botti / Jo.: Dario Di Tocco
57,5 kg 17,2
7
Out of Time (ITY) 2016
 / F. H v. Sakhee's Secret - Calma Apparente (Rainbow Quest)

Tr.: Alduino Botti / Jo.: Sergio Urru
57,5 kg 15,8
8
Jin Jin (IRE) 2016
 / b. St. v. Canford Cliffs - Josphiel (Okawango)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
56,0 kg 1,9
9
Attimo Fuggente (IRE) 2017
 / F. H. v. Exceed and Excel - Vague Nouvelle (Mastercraftsman)

Tr.: Alduino Botti / Jo.: Dario Vargiu
57,5 kg 47,2
11
Aria Importante (GB) 2018
 / b. St. v. Twilight Son - Aria di Festa (Orpen)

Tr.: Grizzetti Galoppo / Jo.: Mario Sanna
54,5 kg 9,1

Kurzergebnis

RUBAIYAT (2017), H., v. Areion - Representera v. Lomitas, Bes.: Darius Racing, Zü.: Gestüt Karlshof, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Clement Lecoeuvre 2. Cima Emergency (Canford Cliffs), 3. Wonnemond (Areion), 4. Cantocorale, 5. Frozen Juke, 6. Fulminix, 7. Out of TIme, 8. Jin Jin, 9. Attimo Fuggente, 10. Pensiero d'Amore, 11. Aria Importante

Richterspruch

1/2, H, 1 1/2, K, 1, 1/2, 1 1/4, 1 1/2, 9, 10

Zeit

1:36,10

Rennanalyse

Reibungslos ist das Rennjahr für Rubaiyat nicht verlaufen, denn nach dem Listensieg im April in Hannover erlitt er eine Kolik, die ihn über Monate außer Gefecht setzte. Die Goldene Peitsche (Gr. III) könnte dann etwas zu kurz für ihn gewesen sein, nach dem zweiten Platz in Dresden kam er jetzt zu seinem zweiten Gr. II-Sieg nach dem Gran Criterium zweijährig. Im Premio Vittorio di Capua hatte er vor einem Jahr in Mailand Platz drei belegt. Er könnte am 7. November noch einmal in Rom antreten, im Premio Ribot (Gr. III), dort war er vor zwölf Monaten Vierter.

Der Areion-Sohn stammt aus der bei drei Starts einmal über 2100 Meter in Tarbes/Frankreich erfolgreichen Representera  (Lomitas), deren zuvor bester Nachkomme Rose Flower (Dabirsim) war. Dreijährig hat sie in Frankreich zwei Rennen gewonnen, darunter den Prix Amandine (LR), ist dann in die USA gewechselt, wo sie Dritte auf Listenebene in Belmont Park war. Vor Rose Flower hatte Representera Rose Gold (Havana Gold) gebracht, er ist nach Italien gegangen, wo er zwei Rennen gewinnen konnte.

Representera wurde im Februar 2015 für 37.000 Euro bei Arqana gekauft, ist dann im Dezember 2017 tragend von Kamsin für 6.000 Euro bei Arqana verkauft worden. Ein Jukebox Jury-Sohn aus der Representera war als Fohlen 2019 bei Tattersalls in Irland im Ring, wurde jedoch vom Anbieter, dem Burgage Stud, für 30.000 Euro zurückgekauft.

Es war der letzte Nachkomme der Mutter, die anschließend eingegangen ist. Sie wurde gezogen von der Marquise de Moratalla, ist Schwester des Poule d’Essai des Poulains (Gr. I)-Siegers und Deckhengstes Tin Horse (Sakhee) und der Listensiegerin Becomes You (Lomitas). Tin Horse steht aktuell im Haras de la Baie in Frankreich. Aus dem weiteren Pedigree ist noch Blue Bresil (Smadoun) zu erwähnen, mehrfach gruppeplatziert gelaufen, Deckhengst in der Zucht von Hindernispferden. Er steht im Glenview Stud in Irland, hat bereits mehrere Gr. I-Sieger über Sprünge auf der Bahn.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!