Drucken Redaktion Startseite

2021-10-09, Dortmund, 5. R. - Grosser Preis der Wirtschaft - BBAG Auktionsrennen

5 Grosser Preis der Wirtschaft - BBAG Auktionsrennen

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 2-jährige Stuten, die 2020 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

BBAG Auktionsrennen | Stutenrennen | Gew. 56,0 kg. Siegerinnen eines Rennens oder Gewinnerinnen eines Geldpreis von 11.000 € 1 kg, Siegerinnen mehrerer Rennen oder Gewinnerinnen eines Geldpreises von mehr als 11.000 € 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,6:1. - Platzwette 1,3; 2,9; 2,3:1. - Zweierwette 12,2:1. - Dreierwette 160,4:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Atomic Blonde (GER) 2019
 / Dbsch. St. v. The Grey Gatsby - Alwina (Areion)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
1-5-2
58,0 kg 25 € 1,6
2
Run For Me (GER) 2019
 / b. St. v. Buratino - Runaway Sparkle (Green Desert)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
5-1-9-7-2
57,0 kg 11 € 20,6
3
Sassica (FR) 2019
 / F. St. v. Dariyan - Sassicaia (Doyen)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
-
56,0 kg 6 € 18,8
4
Tech Attack (GER) 2019
 / F. St. v. Counterattack - Tech Engine (Enrique)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Sibylle Vogt
Formen:
-
56,0 kg 4 € 11,4
5
Adjö (GER) 2019
 / db. St. v. Maxios - Antalya (Areion)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
6-3
56,0 kg 2 € 14,1
6
The great escape (GER) 2019
 / F. St. v. Amaron - Tres Magnifique (Zoffany)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
4
56,0 kg 2 € 7,9
7
Aguna (GER) 2019
 / b. St. v. Feuerblitz - Alte Klasse (Royal Academy)

Tr.: Michael Figge / Jo.: René Piechulek
Formen:
4-5-5
56,0 kg
Seitenblender
2 € 18,3
8
Saldina (IRE) 2019
 / b. S. v. Zoffany - Born To Be Honest (Born to Sea)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
11-2
56,0 kg 7,1

Kurzergebnis

ATOMIC BLONDE (2019), St., v. The Grey Gatsby - Alwina v. Areion, Zü. u. Bes.: Gestüt Karlshof, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Michael Cadeddu, GAG: xxKg 2. Run For Me (Buratino), 3. Sassica (Dariyan), 4. Tech Attack, 5. Adjö, 6. The great escape, 7. Aguna, 9. Saldina

Richterspruch

Si. ¾-4-1¾-½-1¼-2¾-7

Zeit

1:39,76

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Valuable Vista. Auf Anordnung von Deutscher Galopp wurde von Run For Me eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der Rennleitung wurde von Sassica eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Wenn Pferde in Form sind, können sie auch häufiger laufen. Deshalb wird Atomic Blonde, die sich auch das zweite BBAG-Auktionsrennen für zweijährige Stuten in Dortmund sicherte, an diesem Sonntag in der „Winterkönigin“ an den Start kommen. Es wird ganz sicher etwas schwieriger werden als am letzten Samstag, an der um zweihundert Meter weiteren Distanz wird sie aber bestimmt nicht scheitern.

Schon ihre Mutter Alwina (Areion) war eine frühe und schnelle Stute. Sie gewann zweijährig auch beide Auktionsrennen in Dortmund, stand dreijährig knapp unter der Spitze. Sie holte sich ein Listenrennen über 1400 Meter in Köln, war auf dieser Ebene noch dreimal Dritte. Ihr höchstes Rating lag bei 90kg. Atomic Blonde, die letztes Jahr bei der BBAG bei 75.000 Euro keinen Käufer fand, ist ihr Erstling. Danach kam Almost Unreal (Counterattack), der bei der Herbstauktion mit der Lotnummer 42 im Ring erscheint.

Klick zum Katalog

https://www.bbag-sales.de/horse~de?auctionDataID=2037113&auctionID=2036015&filter=

In diesem Jahr stand Alwina auf der Liste von Cracksman. Sie ist eine von vier Siegern ihrer Mutter Alte Dame (Dashing Blade), die Schwester von Alter Adel (Königsstuhl) ist, Listensieger und Dritter im Union-Rennen (Gr. II), Deckhengst in Polen. Eine Schwester ist Alte Kunst (Royal Academy), die listenplatziert war, Mutter von vier Black Type-Pferden ist, darunter der mehrfache Gr.-Sieger und Deckhengst Amarillo (Holy Roman Emperor).

Der Vater The Grey Gatsby (Mastercraftsman), der Atomic Blonde etwas mehr Stehvermögen als Alwina mitgegeben haben könnte, hat seinen ersten Jahrgang auf der Bahn. Er steht im Haras du Petit Tellier in Frankreich, war ein erstklassiges Rennpferd, gewann u.a. den Prix du Jockey Club (Gr. I). Karlshof hat ihn von Beginn an unterstützt, mit Erfolg, denn neben Atomic Blonde ist er auch Vater der Listensiegerin Mylady. Bei der anstehenden BBAG-Herbstauktion kommen drei Nachkommen von ihm in den Ring. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Es gab mehr Widerstand als erwartet, aber am Ende setzt sich die Schimmelstute Atomic Blonde (Michael Cadeddu) auch in diesem Auktionsrennen sicher durch, auf dem 2. Platz landet Run For Me (Alexander Pietsch). ©Galoppfoto - Stephanie Gruttmann
In der Reihenfolge der Programmnummern - Atomic Blonde gewinnt mit Michael Cadeddu  den Großen Preis der Wirtschaft - BBAG Auktionsrennen vor der Nr. 2 Run For Me mit Alexander Pietsch. ©galoppfoto - Stephanie Gruttmann

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!