Drucken Redaktion Startseite

2021-10-03, Longchamp, 5. R. - Prix de l'Opéra

5 Prix de l'Opéra

Gruppe I, 500.000 €
3 jährige und ältere Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten23:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Rougir (FR) 2018
 / F. St. v. Territories - Summer Moon (Elusive City)

Tr.: Cédric Rossi / Jo.: Maxime Guyon
56,0 kg 2.857 € 23,0
2
Grand Glory (GB) 2016
 / b. St. v. Olympic Glory - Madonna Lily (Daylami)

Tr.: Gianluca Bietolini / Jo.: Lanfranco Dettori
58,0 kg 114.300 € 7,2
4
Audarya (FR) 2016
 / b. St. v. Wootton Bassett - Green Bananas (Green Tune)

Tr.: James R. Fanshawe / Jo.: Ioritz Mendizabal
58,0 kg 28.550 € 4,7
5
Thundering Nights (IRE) 2017
 / b. St. v. Night of Thunder - Cape Castle (Cape Cross)

Tr.: Joseph O'Brien / Jo.: Shane Crosse
58,0 kg 14.300 € 9,3
6
Zeyaadah (IRE) 2018
 / F. St. v. Tamayuz - Masaafat (Act One)

Tr.: Roger Varian / Jo.: Jim Crowley
56,0 kg 16,0
7
Sibila Spain (IRE) 2018
 / b. St. v. Frankel - L'Ancresse (Darshaan)

Tr.: Christopher Head / Jo.: Olivier Peslier
56,0 kg 6,0
8
Incarville (FR) 2018
 / Sch. St. v. Wootton Bassett - Ilhabela (Azamour)

Tr.: David Smaga / Jo.: Christophe Soumillon
56,0 kg 28,0
9
Ambition (GB) 2016
 / F. St. v. Dubawi - Talent (New Approach)

Tr.: Xavier Thomas-Demeaulte / Jo.: Gérald Mossé
58,0 kg 21,0
10
Joan of Arc (IRE) 2018
 / b. St. v. Galileo - You'resothrilling (Storm Cat)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Ryan Moore
56,0 kg 10,0
11
Palmas (GER) 2018
 / b. St. v. Lord of England - Peace Time (Surumu)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
56,0 kg 7,1
14
Babylone (FR) 2018
 / b. St. v. Invincible Spirit - Typique (Galileo)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: William Buick
56,0 kg 27,0

Kurzergebnis

ROUGIR (2018), St., v. Territories - Summer Moon v. Elusive City, Bes.: Le Haras de la Gousserie, Zü.: J. Krauze, Tr.: Cédric Rossi, Jo.: Maxime Guyon 2. Grand Glory (Olympic Glory), 3. Eudaimonia (Vision d'Etat), 4. Audarya, 5. Thundering Nights, 6. Zeyaadah, 7. Sibila Spain, 8. Incarville, 9. Ambition, 10. Joan of Arc, 11. Palmas, 12. Burgarita, 13. Ikat, 14. Babylone

Richterspruch

N, 1 1/4, H, 2, 1 3/4, 1/2, K, 7 1/2, 1/2, 1 1/2, K, 13, 7

Zeit

2:11,15

Rennanalyse

Bei ihrem sechsten Start zweijährig hatte Rougir den Prix des Reservoires (Gr. III) in Deauville gewonnen, doch bis zum Sonntag musste sie sich in der laufenden Saison mit Platzierungen zufrieden geben. Zweite war sie im Prix Chloe (Gr. III), auf höchster Ebene war der vierte Rang im Prix Rothschild (Gr. I) ihre beste Vorstellung. Im wie stets stark besetzten „Opéra“, in dem die Henkel Preis der Diana (Gr. I)-Siegerin Palmas (Lord of England), die erstaunlich stark gewettet war, auf kaum noch passendem Boden keine Rolle spielte, trat sie dann auch als Außenseiterin an.

In einer äußerst knappen Entscheidung kam sie von einem der letzten Plätze kommend gerade noch hin, sorgte damit für den ersten Gr. I-Sieg ihres Trainers Cedric Rossi. Jetzt geht es in den Breeders‘ Cup Filly & Mare Turf (Gr. I) nach Del Mar.

Rougir ist die erste Gruppe I-Siegerin und überhaupt einzige Gruppe-Siegerin für ihren Vater Territories (Invincible Spirit), Sieger im Prix Jean Prat (Gr. I), der in diesem Jahr zu einem Tarif von 10.000 Pfund im Dalham Hall Stud stand. Eine Listensiegerin hatte er in Italien, neun weitere Nachkommen sind Black Type-platziert. Rougir, ein 55.000 Euro-Jährlingskauf bei Arqana, vertritt seinen ersten Jahrgang. Die Mutter Summer Moon hat dreijährig drei Rennen in Frankreich gewonnen, sie war zudem Zweite im Prix Coronation (LR). Ein zweijähriger Wallach hat Recorder als Vater, eine Jährlingsstute Style Vendome. Die zweite Mutter Kalatuna (Green Tune) war Zweite im Prix de Royaumont (Gr. III), die nächste Mutter war Listensiegerin in Belgien.  

Auf den dritten Platz kam mit der Außenseiterin Eudaimonia (Vision d’Etat) ein einstiges BBAG-Angebot. Die jetzt Sechsjährige war 2016 bei der Jährlingsauktion für 16.000 Euro an die BBA Ireland gegangen, letztes Jahr hatte sie in Frankreich eine Reihe von besseren Handicaps gewonnen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Bilder

Ein Wimpernschlagfinish im Prix de l'Opéra zwischen Rougir (li.) und Grand Glory. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!