Drucken Redaktion Startseite

2021-09-19, Hannover, 2. R. - Preis der VGH Vertretung Stefan Granzow, Salzgitter

2 Preis der VGH Vertretung Stefan Granzow, Salzgitter

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige Pferde, die seit 1.1.2021 kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

ew. 56,0 kg. Für jeden Sieg in der Ka-tegorie D seit 1.1.2021 3 kg mehr. Seit 1.1.2021 sieglosen zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem sieglosen drittplatzier-ten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 6,1:1. - Platzwette 2,0; 1,3; 2,4:1. - Zweierwette 19,2:1. - Dreierwette 85,9:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Silyana (IRE) 2018
 / F. St. v. Areion - Sumara (Lando)

Tr.: Janina Reese / Jo.: Michael Cadeddu
54,0 kg 3.000 € 6,1
2
Muelheimer Perle (GB) 2018
 / F. St. v. Pearl Secret - Breda Castle (Dutch Art)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Eduardo Pedroza
60,0 kg 1.200 € 3,5
3
Lommerzheim (IRE) 2018
 /  b. W. v. Camelot - Lady Marl (Duke of Marmalade)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Martin Seidl
56,5 kg 600 € 7,3
4
Laterani (GER) 2018
 / b. St. v. Areion - Lutania (Archipenko)

Tr.: Janina Reese / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 300 € 2,4
5
Geronimo Soldier (GER) 2018
 / b. W. v. Soldier Hollow - Gravata (Monsun)

Tr.: Marian Falk Weißmeier / Jo.: René Piechulek
59,5 kg 11,7
6
Raffelbergerin (IRE) 2018
 / b. St. v. Most Improved - Fujara (Rail Link)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Gavin Ashton
51,5 kg
Erl. 3 kg
21,5
7
Paloma (GER) 2018
 / b. St. v. Isfahan - Palmira (Refuse To Bend)

Tr.: Frederic Mehl / Jo.: Janine Schmidt
51,0 kg
Erl. 3 kg
33,7
8
Tete Witty (IRE) 2018
 / schwb. St. v. Estidhkaar - Witty Repartee (Iffraaj)

Tr.: Frank Fuhrmann / Jo.: Nancy Luft
54,0 kg 42,2

Kurzergebnis

SILYANA (2018), St., v. Areion - Sumara v. Lando, Zü.: Gestüt Fährhof, Bes.: Stall Bergholz, Tr.: Janina Reese, Jo.: Michael Cadeddu, GAG: 71,5 kg, 2. Muelheimer Perle (Pearl Secret), 3. Lommerzheim (Camelot), 4. Laterani, 5. Geronimo Soldier, 6. Raffelbergerin, 7. Paloma, 8. Tete Witty

Richterspruch

Si. ¾-4¾-4¾-2½-2½-1½-4½

Zeit

1:23,13

Rennanalyse

Fast ein Jahr war Silyana nicht am Start gewesen, was sie nicht an einem souveränen Start-Ziel-Sieg hinderte. Da könnte nach oben noch mehr gehen. Schon zweijährig hatte sie solide Leistungen gezeigt, war Dritte in einem BBAG-Auktionsrennen in Dortmund und dort auch Siegerin in einer 1400-Meter-Prüfung gewesen. 

Die Areion-Tochter war ein 30.000-Euro-Kauf bei der BBAG. Sie ist Erstling ihrer nicht gelaufenen Mutter, die dreijährig zwei Rennen gewinnen konnte. Der zwei Jahre alte Santino Corleone (Zoffany) steht bei Gerald Geisler, im Jährlingsalter ist ein Tamayuz-Hengst. Dieses Jahr war die Mutter bei New Bay. Sie ist eine Schwester des Listensiegers Sabantuy (Mujahid), der listenplatziert gelaufenen Sapiranga (Acatenango) und des inzwischen elfmaligen Siegers Santiano (Lando). Die nächste Mutter Sabanila (In The Wings) ist eine Schwester des mehrfachen Gr.-Siegers Sumitas (Lomitas), ein Bruder der nächsten Mutter ist der Deckhengst Surako (Königsstuhl). Natürlich handelt es sich hier um die Familie des großen Surumu (Literat), die auf dem Fährhof im Moment nur sehr übersichtlich vertreten ist. Weiblicher Nachwuchs wäre also sehr erwünscht.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Trotz fast einjähriger Pause ist Silyana Start-Ziel souverän. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!