Drucken Redaktion Startseite

2021-08-22, Hannover, 4. R. - Preis der Volksbank Hildesheimer Börde - Niederlassung der Hannoverschen Volksbank

4 Preis der Volksbank Hildesheimer Börde - Niederlassung der Hannoverschen Volksbank

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen | Gew. 57,5 kg. Seit 1.1.2021 zweitplatzierten Stuten 1 kg, seitdem drittplatzierte Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 2,0:1. - Platzwette 1,4; 3,8; 2,8:1. - Zweierwette 57,1:1. - Dreierwette 290,3:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Northeagles (GER) 2018
 / b. St. v. Gleneagles - North Queen (Desert King)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 3.000 € 2,0
2
Saba Queen (GER) 2018
 / b. St. v. Maxios - Sforza Ragazza (Sholokhov)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,5 kg 1.200 € 28,6
3
Thea al Günay (GER) 2018
 / b. St. v. Lope de Vega - Truth Beauty (Dubai Destination)

Tr.: Werner Haustein / Jo.: Adrie de Vries
57,5 kg 600 € 11,8
4
Albany (GER) 2018
 / b. St. v. Electric Beat - Adora (Danehill)

Tr.: Pavel Bradik / Jo.: Andreas Helfenbein
57,5 kg 300 € 24,2
5
Speedy View (GB) 2018
 /  b. St. v. Bated Breath - Azamoura (Azamour)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 3,9
6
Hurryupharriet (GER) 2018
 / b. St. v. Sinndar - Hetty (Wiesenpfad)

Tr.: Werner Haustein / Jo.: Leon Wolff
55,5 kg
Erl. 2 kg
19,6
7
Raja (GER) 2018
 / Bsch. St. v. Jukebox Jury - Royal Princess (Lord of England)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Wladimir Panov
57,5 kg 10,8
8
Stollywood (GER) 2018
 / b. St. v. Soldier Hollow - Starla Dancer (Danehill Dancer)

Tr.: Janina Reese / Jo.: Maxim Pecheur
57,5 kg 11,7
9
Paloma (GER) 2018
 / b. St. v. Isfahan - Palmira (Refuse To Bend)

Tr.: Frederic Mehl / Jo.: Janine Schmidt
54,5 kg
Erl. 3 kg
26,6

Kurzergebnis

NORTHEAGLES (2018), St., v. Gleneagles - North Queen v. Desert King, Zü. u. Bes.: Gestüt Wittekindshof, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 63,5 kg, 2 Saba Queen (Maxios), 3. Thea al Günay (Lope de Vega), 4. Albany, 5. Speedy View, 6. Hurryupharriet, 7. Raja, 8. Stollywood, 9. Paloma

Richterspruch

Le. 2¾-½-H-½-3¾-9-5½-10

Zeit

2:12,60

Rennanalyse

Im Juni gab Northeagles ein mehr als versprechendes Debüt, doch danach war sie in München nicht entscheidend verbessert. In Hannover kam sie beim dritten Start aber doch zu einem leichten Sieg, sie wird steigerungsfähig sein und ist möglicherweise erst ein Pferd für das nächste Jahr. Sie stammt aus dem zweiten Jahrgang des Coolmore-Champions Gleneagles (Galileo), der bislang neun Gr.-Sieger auf der Bahn hatte, ein Gr. I-Sieger fehlt aber noch in seinem Rekord.

Die Familie ist seit Jahren in Wittekindshof etabliert und höchst erfolgreich. Die Mutter North Queen (Desert King) hat den Walther J. Jacobs-Stutenpreis (Gr. III) gewonnen, war Zweite im damals in Hamburg ausgetragenen Preis der Diana (Gr. I). Sie hat bisher drei Black Type-Sieger auf der Bahn: North Mum (Samum), Listensiegerin und Dritte auf Gr. III-Ebene ist Mutter der listenplatziert gelaufenen Normfliegerin (Adlerflug), dazu Northsea Star (Sea the Stars) und Nordfalke (Hawk Wing). Die Tochter North Sun (Monsun) ist Mutter des Prix du Lys (Gr. III)-Siegers Northern Ruler (Ruler of the World). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Die blendend gezogene Northeagles kommt beim dritten Versuch zum ersten Treffer. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!