Drucken Redaktion Startseite

2021-08-15, Düsseldorf, 6. R. - 35. Grosser Sparkassenpreis - Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf

6 35. Grosser Sparkassenpreis - Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf

Listenrennen, 22.500 € (12.000, 5.000, 3.000, 1.500, 1.000).
Für 3-jährige und ältere Stuten.

Stutenrennen | Gew. 55,5 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Stuten, die seit 1.1.2021 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen ware 1 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 6,3:1. - Platzwette 4,1; 5,0:1. - Zweierwette 52,3:1. - Dreierwette 184,5:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Marlar (GER) 2018
 / b. St. v. Kallisto - Muriel (Fath)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
5-5-3-4-1-1
56,5 kg 12.000 € 6,3
2
Victoria Placa (FR) 2017
 / b. St. v. Wootton Bassett - Crackovia (Daylami)

Tr.: Jessica Long / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
3-6-3-4-7-8-2-2-4-1
58,0 kg 5.000 € 13,3
3
Diadora (IRE) 2018
 / b. St. v. Dansili - Diatribe (Tertullian)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
3-1-8-1-3-2-2
56,5 kg 3.000 € 2,8
4
Selket (IRE) 2018
 / b. St. v. Danon Ballade - Bonne Nouvelle (Lilbourne Lad)

Tr.: Adelaide Budka / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
3-1-4-1-2-4-6-5-3-1
55,5 kg
Seitenblender
1.500 € 8,1
5
Maria Amalia (GB) 2018
 / b. St. v. Dubawi - Majestic Queen (Kheleyf)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Jean-Luc Guillochon
Formen:
4-1-2-1-5
55,5 kg 1.000 € 5,6
6
Libre (IRE) 2018
 / b. St. v. Exceed And Excel - Pyrean (Teofilo)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
10-4-2-4-1-2
55,5 kg 4,3
7
Gypsy Music (IRE) 2016
 / F. St. v. No Nay Never - Sliabh Na Mban (Sadler's Wells)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
3-2-8-8-4-1-6-2-1-16
58,0 kg
Seitenblender
17,6

Kurzergebnis

MARLAR (2018), St., v. Kallisto - Muriel v. Fath, Zü. u. Bes.: Dr. Alexandra Margarete Renz, Tr.: Markus Klug, Jo.: Maxim Pecheur, GAG: 88 kg, 2. Victoria Placa (Wootton Bassett), 3. Diadora (Dansili), 4. Selket, 5. Maria Amalia, 6. Libre, 7. Gypsy Music

Richterspruch

Ka. kK-H-¾-½-1¼-7½

Zeit

1:23,89

Rennanalyse

Schon zweijährig hatte Marlar ihr Können gezeigt, hatte beim Einstand in Hannover gewonnen und dann auch das BBAG-Auktionsrennen in Dortmund. In dieser Saison wurde etwas mit den Distanzen experimentiert, sie war Dritte im Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen (Gr. III) über die Meile in Köln, die anschließend angegangenen 2000 Meter waren zu weit. Sie könnte dieses Jahr noch einmal in Düsseldorf antreten, im Preis der Landeshauptstadt (Gr. II) über 1700 Meter.

Die Mutter Muriel, Tochter des schnellen Fath, war selbst eine exzellente Fliegerin, u.a. Zweite im Lanson Cup (LR) und Dritte in der Silbernen Peitsche (Gr. III). Sie ist Schwester von Gifted Girl (Azamour), Listensiegerin in Pontefract, Zweite in den Beverly D Stakes (Gr. I) und auch mehrfach Gr. III-platziert. Drei andere Geschwister haben gewonnen. Die nächste Mutter Hoodwink (Selkirk) ist Schwester von Margarula (Doyoun), die Siegerin in den Darley Irish Oaks (Gr. I) war, ihr Sohn Grand Marshal (Dansili) war im Sydney Cup (Gr. I) in Randwick erfolgreich.

Als Zuchtstute ist Muriel ein großer Erfolg. Ihr bester Nachkomme bisher war der mehrfache Gr.-Sieger und Deckhengst Millowitsch (Sehrezad), hinzu kommen der Gr. III-Zweite Ming Jung (Kallisto) und die Listendritte Maha Kumari (Soldier Hollow). Der zwei Jahre alte Moma (Protectionist) steht bei Markus Klug im Training, ein rechter Bruder von diesem kommt bei der BBAG-Jährlingdsauktion mit der Lot-Nummer 83 in den Ring.

Klick zum Katalog

https://www.bbag-sales.de/horse~de?auctionDataID=2035684&auctionID=2034943&filter=

Marlar ist einer von acht lebenden Nachkommen von Kallisto aus dem Jahrgang 2018. Dazu zählt auch der Listensieger und Derby-Fünfte Aff un Zo. Das ist schon mehr als vorzeigbar. Sein letzter Jahrgang, der nur noch drei Köpfe umfasst, ist im Jährlingsalter. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Marlar setzt sich Start-Ziel durch. Foto: Dr. Jens Fuchs
Siegerin im Düsseldorfer Sparkassen-Preis: Marlar unter Maxim Pecheur. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!