Drucken Redaktion Startseite

2021-08-15, Düsseldorf, 1. R. - Merz & Pilini Kinderland-Preis

1 Merz & Pilini Kinderland-Preis

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 2.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen | Gew. 58,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 8,8:1. - Platzwette 3,2; 1,9:1. - Zweierwette 15,0:1. - Dreierwette 38,0:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
The Iconist (GER) 2019
 / b. H. v. Amaron - The Spring Flower (Kornado)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 3.000 € 8,8
2
Lavello (IRE) 2019
 / b. H. v. Zarak - Laura (Montjeu)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 1.200 € 2,1
3
Anno (GER) 2019
 / b. W. v. Areion - Queen's Hall (Singspiel)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg
Scheuklappen
600 € 6,0
4
Wild Man (GER) 2019
 / F. H. v. Mastercraftsman - Wild Approach (New Approach)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 300 € 2,3

Kurzergebnis

THE ICONIST (2019), H., v. Amaron - The Spring Flower v. Kornado, Zü. u. Bes.: Gestüt Küssaburg, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 71 kg, 2. Lavello (Zarak), 3. Anno (Areion), 4. Wild Man

Richterspruch

Ka. kK-1½-2

Zeit

1:37,50

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Joli des Fieffes, Moonlight Juke.

Rennanalyse

Bei zwei Starts auf stets durchlässigem Boden hatte The Iconist im französischen Vittel noch wenig bewegen können, doch sah das auf der schnellen Grafenberger Bahn ganz anders aus. Zudem wird ihm die Routine geholfen haben, denn der knapp geschlagene Zweitplatzierte Lavello wirkte im Finish noch sehr unreif. Das könnte beim nächsten Mal schon ganz anders aussehen.

Der Sieger, ein Sohn des Etzeaner Vererbers Amaron, stammt aus der The Spring Flower (Kornado), die einst unter der heutigen Trainerin Carina Fey den Weidenpescher Stutenpreis (LR) gewinnen konnte, zudem Dritte im Hanshin Cup (Gr. III) in Hamburg war. Sie ist Mutter von bisher drei Siegern, an der Spitze Tipsy Tangerine (Soviet Star), zweijährig Siegerin im BBAG Auktionsrennen in Düsseldorf, später Dritte auf Listenebene in Hannover. Zwei weitere Geschwister haben in Frankreich gewonnen. Eine rechte Schwester von The Iconist ist im Jährlingsalter. Die Mutter ist Schwester zu drei Siegern aus der Linie der Listensieger Tamano (Surumu) und Tina’s Queen (Surumu).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

The Iconist kommt mit Routine und Klasse zu seinem ersten Sieg. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!