Drucken Redaktion Startseite

2021-08-01, Düsseldorf, 3. R. - Pritt-Rennen

3 Pritt-Rennen

Kat. D, 6.000 € (3.375, 1.500, 750, 375). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.1.2021 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 12,8:1. - Platzwette 2,9; 2,0; 1,6:1. - Zweierwette 50,2:1. - Dreierwette 205,6:1.3,0; 3,0; 3,0; 3,0; 3,0; 3,0:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Lovelle (GER) 2018
 / b. St. v. Teofilo - Love More (Monsun)

Tr.: Marcel Weiß / Jo.: Andrasch Starke
55,0 kg 3.375 € 12,8
2
Ocean Diamond (GER) 2018
 / b. H. v. Soldier Hollow - Oligarchica (Desert King)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Lukas Delozier
57,0 kg 1.500 € 5,9
3
Kiss from Greta (GER) 2018
 / b. H. v. Soldier Hollow - KIss me Lena (Shirocco)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
58,0 kg 750 € 3,4
4
Chagall (GER) 2018
 / F. W. v. Farhh - Chantra (Lando)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 375 € 8,7
5
Baylee (GER) 2018
 / b. St. v. Golden Horn - Bay of Islands (Dubawi)

Tr.: Marian Falk Weißmeier / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 49,5
6
Aojana (GER) 2018
 / b. St. v. Soldier Hollow - Aotearoa (Doyen)

Tr.: Marcel Weiß / Jo.: René Piechulek
56,0 kg 3,4
7
Brilliant Star (GER) 2018
 / db. H. v. Sea The Stars - Bastille (Saddex)

Tr.: Luboš Urbánek / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg
Ohrenstöpsel
9,8
8
Lanuza (GER) 2018
 / b. W. v. Oasis Dream - Long Summer (Monsun)

Tr.: Christian Johannes Maria Wolters / Jo.: Marco Casamento
57,0 kg 54,8
9
Mrs Pollifax (GER) 2018
 / schwb. St. v. Wiesenpfad - Merci beaucoup (Bertolini)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Sibylle Vogt
55,0 kg 15,7
10
Monsieur Vancouver (FR) 2018
 /  F. W. v. George Vancouver - Mademoisellechichi (Chichicastenango)

Tr.: Ertürk Kurdu / Jo.: Sean Byrne
52,0 kg
Erl. 5 kg
35,8

Kurzergebnis

LOVELLE (2018), St., . v. Teofilo - Love More v. Monsun, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Bes.: Gestüt Ittlingen, Tr.: Marcel Weiß, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 63,5 kg, 2. Ocean Diamond (Soldier Hollow), 3. Kiss from Greta (Soldier Hollow), 4. Chagall, 5. Baylee, 6. Aojana, 7. Brilliant Star, 8. Lanuza, 9. Mrs Pollifax, 10. Monsieur Vancouver

Richterspruch

Si. ½-2¾-1¼-3-6-½-17-2½-24

Zeit

2:08,58

Rennanalyse

Ein doch etwas überraschender Sieg von Lovelle, denn zumindest auf dem Papier war sie nur die zweite Wahl ihres Trainers. Sie wirkte vor dem Rennen auch noch etwas unreif, doch als sie ihr Reiter einmal in Schwung gebracht hatte, rauschte sie nur so am Feld vorbei. Sie könnte noch in zwei Auktionsrennen laufen, war sie doch vor zwei Jahren bei der BBAG-Jährlingsauktion, wo sie aber für 95.000 Euro zurückgekauft wurde.

Die Teofilo-Tochter ist die jetzt erste Siegerin ihrer Mutter, die selbst dreijährig ein Rennen über 1850 Meter in Köln gewinnen konnte, aus dem vorletzten Jahrgang von Monsun stammt. Ihr Erstling Lona (Sea The Stars) war nicht am Start, sie ist Mutterstute in Graditz. Zweijährig ist Lobelie (Adlerflug), die Waldemar Hickst für den Stall Grafenberg trainiert, eine Jährlingsstute hat Nathaniel als Vater. Dieses Jahr war Love More bei Nathaniel. Sie ist rechte Schwester der Diana Trial (Gr. II)-Siegerin Longina (Monsun) aus der früh eingegangenen Love Academy (Medicean), eine Schwester des Gr. II-Siegers und Deckhengstes Lauro (Monsun). Die Derbysieger Lando (Acatenango) und Laroche (Nebos) sind Vertreter dieser herausragenden Familie.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Erfolgreiches Debüt für Gestüt Ittlingens Lovelle im Düsseldorfer Maiden über 2.200m. ©Dr. Jens Fuchs
Lovelle mit Andrasch Starke nach dem Sieg im Düsseldorfer Maidenrennen. ©galoppfoto - Stephanie Gruttmann
Das Siegerteam um Lovelle nach dem 1. Sieg (v.l.n.r.): Jockey Andrasch Starke, Trainer Marcel Weiß, Sonja Wewering und Manfred Ostermann. ©Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!