Drucken Redaktion Startseite

2021-07-15, Leopardstown, 5. R. - Meld Stakes

5 Meld Stakes

Gruppe III, 50.000 €
3 jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten2,9:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Japan (IRE) 2016
 / b. H. v. Galileo - Shastye (Danehill)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Ryan Moore
63,5 kg 30.000 € 2,9
2
Maker of Kings (IRE) 2017
 / b. W. v. Zoffany - Desire Moi (Galileo)

Tr.: Ger Lyons / Jo.: Colin Keane
63,5 kg 10.000 € 7,0
3
Sinawann (IRE) 2017
 / b. H. v. Kingman - Simawa (Anabaa)

Tr.: Michael Halford / Jo.: Ronan Whelan
62,0 kg 5.000 € 4,3
5
Leo de Fury (IRE) 2016
 / F. W. v. Australia - Attire (Danehill Dancer)

Tr.: Jessica Harrington / Jo.: Shane Foley
62,0 kg 1.500 € 12,0

Kurzergebnis

JAPAN (2016), H., v. Galileo - Shastye v. Danehill, Bes.: Matsushima, Magnier, Tabor, Smith, Zü.: Newsells Park Stud, Tr.: Aidan O'Brien, Jo.: Ryan Moore 2. Maker of Kings (Zoffany), 3. Sinawann (Kingman), 4. Erzindjan, 5. Leo de Fury, 6. Snapraterea, 7. Up Helly Aa, 8. Lunas Space

Richterspruch

kK, H, 2 1/2, 1/2, K, 3 3/4, 1/2

Zeit

1:52,99

Rennanalyse

Dreijährig Sieger im Grand Prix de Paris (Gr. I) und im Juddmonte International (Gr. I), doch im vergangenen Jahr in fünf Gr. I-Rennen sieglos und so manches Mal doch enttäuschend gelaufen: Für Japan war der Sieg in Ormonde Stakes (Gr. III) im Mai in Chester eine Art Comeback, dann war er Dritter im Coronation Cup (Gr. I) und Sechster in den stark besetztes Hardwicke Stakes (Gr. II). Auf dem Curragh musste er als Favorit kämpfen, um den zweiten Gr. III-Sieg des Jahres unter Dach und Fach zu bringen.

1,3 Millionen gns. hatte der Hengst aus der Zucht des Newsells Park Studs einst als Jährling gekostet, aber seine Abstammung kann sich auch sehen lassen. Der Galileo-Sohn ist ein rechter Bruder zu drei Gr.-Siegern: Mogul war wie Japan im Grand Prix de Paris (Gr. I) sowie in der Hong Kong Vase (Gr. I) erfolgreich, Secret Gesture hat die Middleton Stakes (Gr. II) gewonnen, dazu zwei Listenrennen, war aber auch mehrfach prominent platziert, so als Zweite in den Investec Oaks (Gr. I) und im Henkel Preis der Diana (Gr. I), Sir Isaac Newton siegte in den International Stakes (Gr. III). Maurus (Medicean), ein weiterer Bruder von Japan, gewann in Australien auf Listenebene.

Die Mutter Shastye (Danehill), listenplatziert in Pontefract gelaufen, ist eine Schwester der Gr. I-Sieger Sagamix (Linamix) und Sagacity (Highest Honor), ebenso als Deckhengst aufgestellt wie der Gr. I-Sieger Sageburg (Johannesburg), Sohn einer Schwester von Shastye, die noch eine zwei Jahre alte Galileo-Tochter hat.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Bilder

Japan 2019 in Royal Ascot. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!