Drucken Redaktion Startseite

2021-07-03, Hamburg, 1. R. - Heinz Jentzsch-Gedächtnisrennen

1 Heinz Jentzsch-Gedächtnisrennen

Kat. D, 6.000 € (3.000, 1.200, 900, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 625 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen | Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Stuten 1 kg, drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,6:1. - Platzwette 1,0; 1,1; 1,9:1. - Zweierwette 2,4:1. - Dreierwette 19,9:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Muelheimer Perle (GB) 2018
 / F. St. v. Pearl Secret - Breda Castle (Dutch Art)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 3.000 € 1,6
2
Coco Contes (GB) 2018
 / F. St. v. Equiano - Celestine Abbey (Authorized)

Tr.: Jan Korpas / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 1.200 € 3,2
3
Abayyah (GER) 2018
 / b. St. v. Arrigo - Astuta (Dai Jin)

Tr.: Friederike Schloms / Jo.: Andre Best
57,0 kg
Seitenblender
900 € 45,5
4
Mrs Pollifax (GER) 2018
 / schwb. St. v. Wiesenpfad - Merci beaucoup (Bertolini)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Sibylle Vogt
57,0 kg 600 € 8,4
5
Cornice (IRE) 2018
 / b. St. v. Adaay - Pointed Arch (Rock of Gibraltar)

Tr.: Marko Megsner / Jo.: Michal Abik
57,0 kg 300 € 52,0
6
Lagetta (GER) 2018
 / b. St. v. Garswood - Landora (Lando)

Tr.: Regine Weißmeier / Jo.: Esther Ruth Weißmeier
58,0 kg
Seitenblender
33,2
7
Häppchen (GER) 2018
 / F. St. v. Areion - Humaita (Surumu)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 15,0

Kurzergebnis

MUELHEIMER PERLE (2018), St., v. Pearl Secret - Breda Castle v. Dutch Art, Zü.: Zü. u. Bes.: C&S Bloodstock, Tr.: Axel Kleinkorres, Tr.: Adrie de Vries, GAG: 68,5 kg, 2. Coco Contes (Equiano), 3. Abayyah (Arrigo), 4. Mrs Pollifax, 5. Cornice, 6. Lagetta, 7. Häppchen

Richterspruch

Si. ¾-5-K-2-5½-1½

Zeit

1:43,12

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Gonamira.

Rennanalyse

Ein am Ende doch sicherer Sieg für Muelheimer Perle, die vom letzten Platz kommend die lange führende Coco Contes noch gut in den Griff bekam. Der 6.000gns-Kauf von Tattersalls war in ihrer Karriere nur einmal außerhalb der Geldränge, letztes Jahr in einem Listenrennen in Hannover, in diese Richtung könnte es aber wieder gehen. Ihr Vater ist der Spitzenflieger Pearl Secret (Compton Place), der für 3.000 Pfund im Norton Grove Stud in England steht, als Vererber aber noch nicht so recht in Schwung gekommen ist. Er hat zwar ein paar Sieger auf der Bahn, aber noch kein Black Type-Pferd, sein erster Jahrgang ist vierjährig.

Die Mutter Breda Castle war nicht am Start, sie hat noch eine rechte Schwester von Muelheimer Perle im Zweijährigen-Alter, sie hat über eine Breeze Up-Auktion bei Tattersalls ebenfalls den Weg nach Mülheim gefunden. Breda Castle ist Schwester der in York und Newmarket auf Listenebene erfolgreichen Queen of Ice (Selkirk), die selbst Black Type-Mutter ist, Ive Gala (Invincible Spirit), eine weitere Schwester war listenplatziert. Die nächste Mutter Ice Palace (Polar Falcon) war Listensiegerin in Newcastle.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Nach einer Serie von Plätzen schafft Muelheimer Perle ihren ersten Sieg. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!